Stand des SSSV auf der Hohen Jagd mit Rekordbeteiligung
Rekordbeteiligung beim Salzburger Sportschützenverband

Im Zentrum
4Bilder

Der Salzburger Sportschützenverband nahm auch 2019 im Rahmen der Messe Hohe Jagd die Gelegenheit war den Schießsport zu präsentieren und Geldmittel für die Jugendarbeit zu lukrieren.

Wolfgang Haubold und sein bewährtes Team haben während der Hohen Jagd heuer rund 1000 Interessierte auf ihren sechs Mayton_ Anlagen betreut. Eingesetzt wurden heuer Sportwaffen der Firma Steyr, Matchgewehre und passend zum Thema Jagd Waffen der Adventure Serie mit einem fünf schussigen Magazin sowie ein Modell mit einem 10-schüssigen Magazin.
Die Möglichkeit die Schüsse sofort am Monitor anzusehen und das Ergebnis auszudrucken war sehr positiv. Ab einem 10,9 Treffer wurden alle Treffsicheren mit einem Preis belohnt. So mancher Wettkampf wurde im kleinen Kreis unter den Messebesuchern ausgetragen.
Besonderer Dank gebührt neben Wolfgang Haubold allen Helfern aus den Vereinen (eine Namensliste der vergangenen Jahre bräuchte man hier fast nur 1:1 einfügen)
Die Aktion wurde wie immer zu Gunsten des Nachwuchses im Salzburger Schießsport durchgeführt und der Reinertrag wird für eine qualifizierte Jugendarbeit eingesetzt.

Autor:

Gerhard Köstner aus Murau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.