Auszeichnung
Tourismus-Verdienstzeichen des Landes für Albert Ebner

Tourismus-Verdienstzeichen des Landes für Albert Ebner von LH Wilfried Haslauer
  • Tourismus-Verdienstzeichen des Landes für Albert Ebner von LH Wilfried Haslauer
  • Foto: WKS
  • hochgeladen von Lisa Gold

SALZBURG. Dem Obmann der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft, Albert Ebner, wurde von LH Wilfried Haslauer das Salzburger Tourismus-Verdienstzeichen verliehen. Der 1971 geborene Ebner vertrat in der Wirtschaftskammer Salzburg (WKS) seit 2005 als stellvertretender Spartenobmann die Interessen der Salzburger Tourismus- und Freizeitbetriebe. Seit 2009 steht er der Sparte als Obmann vor und ist seit 2016 außerdem Obmann der Tourismus Akademie Salzburg in Bischofshofen. Seit 2004 ist er zudem als Funktionär in der WKS-Bezirksstelle Flachgau aktiv.

Leitung eines Stille-Nacht-Projekts

Von 2016 bis 2018 leitete er das Stille-Nacht-Projekt „Joseph Mohr Gedenkweg“ in Hintersee, seiner Heimatgemeinde, und war Ausschuss- und Beiratsmitglied des Tourismusverbandes Fuschlseeregion. Bereits 2007 wurde ihm für besondere Verdienste um den Salzburger Tourismus das Ehrenzeichen des Landes in Silber verliehen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen