Wirtschaftskammer Salzburg

Beiträge zum Thema Wirtschaftskammer Salzburg

Julian Voithofer steht im "Bist du g‘scheit!"-Finale.

Im Finale
Julian Voithofer aus St. Johann zählt zu Salzburgs besten Lehrlingen

Mit "bist du g‘scheit!" sucht die Wirtschaftskammer die Lehrlinge des Jahres – St. Johanner Lehrling Julian Voithofer schaffte es die Jury zu überzeugen und steht im Finale des Votings.  ST. JOHANN. Die Wirtschaftskammer Salzburg sucht derzeit unter dem Motto "Bist du g‘scheit!" den Lehrling 2022. Unter die Finalisten mischte sich auch ein Pongauer. Julian Voithofer aus St. Johann beeindruckte die Jury nicht nur mit seinem schulischen und beruflichen Leistungen. Die Jury achtete auch auf...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Peter Weiss
WKS Präsident Peter Buchmüller, Michaela Hilber, Geschäftsführerin Hilber-Beschläge, Siegfried Fink, Geschäftsführer Sonnenmoor und Martin Kaswurm, Bezirksstellenobmann Flachgau (v.l.).
6

Wirtschaftkammer Premiere
Flachgauer Erfolgsgeschichten

Kürzlich war die Premiere der Wirtschafskammer-Veranstaltungsreihe "Salzburger Erfolgsgeschichten", bei dem Betriebe ausgezeichnet werden. Den Anfang machte der Flachgau. FLACHGAU. „Ich freue mich sehr, Sie wieder persönlich begrüßen zu dürfen und einen vollen Saal mit 200 Gästen zu sehen, die unserer Einladung gefolgt sind, um das zu tun, was uns allen wieder guttut: Sich feiern und ehren zu lassen.“ Mit diesen Worten eröffnete WKS-Präsident Peter Buchmüller die gestrige Auftaktveranstaltung...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Die einzelnen Berufe kann man am besten im Rahmen einer „Schnupperlehre“ direkt in den Unternehmen hautnah erleben.
Aktion 2

Karriere
Jugendliche und Betriebe fürs Schnuppern zusammenbringen

Das Schnuppern ist für künftige Lehrlinge im Wunschbetrieb trotz Corona-Situation möglich, informiert die Wirtschaftskammer Salzburg. Pflichtschulen können den Schülern dafür bis zu fünf Tage pro Schuljahr freigeben.  SALZBURG. Um besser einschätzen zu können, ob man für einen Beruf wirklich geeignet ist und er mit den eigenen Vorstellungen übereinstimmt, ist es hilfreich, den Wunschberuf vorab hautnah kennenzulernen. Am besten geht das in einem Betrieb, wo man zuschauen, sich von Fachleuten...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Siegerin 2019: Gerlinde Bürgmann mit ihrem Chef Andreas Ebner.
4

Bist du g'scheit
Salzburg sucht den besten Lehrling des Jahres

Mit "Bist du g'scheit" zeigt die Wirtschaftskammer Salzburg talentierte junge Persönlichkeiten, die ihre Berufsgruppe positiv repräsentieren und zielstrebig ihren Weg gehen.    SALZBURG. In Salzburg absolvieren derzeit über 8.149 Jugendliche eine Lehre. Diese jungen Talente werden gesucht, denn die Wirtschaftskammer Salzburg (WKS) und ihre Partner küren wieder den Lehrling und den Lehrbetrieb des Jahres. Aber der lange habt ihr nicht mehr Zeit. Nur noch bis zum 25. März können sich Lehrlinge...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Beim Fahrzeug-Stammtisch in Eugendorf. Von links: Walter Aigner (Innungsmeister Salzburger Kfz-Techniker), David Jochimstal (Wirtschaftskammer Salzburg), Brigitte Gerlach (Autohaus Gerlach/Straßwalchen), Alexandra Haitzmann (Berufsschuldirektorin LBS 1), Josef Roider (AutoFrey Gruppe) und Lars Grabner (Zweirad Grabner/Mattsee).

Mobilität
Fahrzeug-Branche traf sich bei Informations-Stammtisch

Nach einer zweijährigen coronabedingten Pause trafen sich kürzlich mehr als 50 Vertreter der Flachgauer Autohäuser und KFZ-Werkstätten zum traditionellen Branchen-Stammtisch im Gasthof Drei Eichen in Eugendorf. Dabei informierten Wirtschaftskammer-Funktionäre die Fahrzeug-Experten aus erster Hand über brandaktuelle Themen. EUGENDORF, STRASSWALCHEN. Die heimische Fahrzeug-Branche hat derzeit an vielen Fronten zu kämpfen. Lieferschwierigkeiten der Automobilhersteller und damit verbundene...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
Die 43 Stipendiatinnen/Stipendiaten freuten sich über ihre Auszeichnung und hielten diese auch stolz in die Kamera.
Aktion

Stipendienvergabe
Die Besten der HTL für Spitzenleistungen belohnt

Für hervorragende Leistungen wurden 43 Schülerinnen/Schüler der HTL-Saalfelden mit ausgezeichnet. In der Kategorie Industrie erhielten sie von der Wirtschaftskammer Salzburg Stipendien. SAALFELDEN. Franz Höller, Direktor der HTL-Saalfelden übergab den angehenden Technikerinnen/Technikern seiner Schule die Stipendienzusagen. Beständige ErfolgsbilanzMit Stolz und Freude verweist Franz Höller auf die konstant hohe Erfolgsbilanz seiner Bildungseinrichtung: "Die Anzahl der...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun
Ein Tischler bei seiner Arbeit: Die Lehre verzeichnet in Salzburg einen Aufwärtstrend mit plus vier Prozent.
2

Ausbildung
Aufwärtstrend bei Lehranfängern in Salzburg erkennbar

Mit einem Plus von vier Prozent bei den Lehranfängern setzt Salzburg den Lehrlingszuwachs fort, der durch die Corona-Pandemie 2020 unterbrochen wurde. 2.308 Salzburger haben im Vorjahr eine Lehrausbildung aufgenommen. Der Zuwachs von Prozent liegt dabei über dem österreichischen Durchschnitt. Österreichweit starteten im Vorjahr 33.189 Lehrlinge ihre Ausbildung, um 3,8 Prozent mehr als noch im Jahr 2020. SALZBURG. Die Gesamtzahl der Lehrlinge ist 2021 in Salzburg von 8.344 auf 8.149...

  • Salzburg
  • Johanna Janisch
Beim Empfang der Medaillengewinner. Von links
Wirtschaftskammer Salzburg-Betriebssport-Präsident Felix Steinocher, Ahmad Khatab (Alpenrind GmbH), Otto Pesina, Eva Lindner und Günter Aigner (alle Bausparkasse Wüstenrot) sowie Alexander Leprich (Porsche Holding Salzburg).

Alpenrind
Ein Doppelweltmeister kommt nun aus den eigenen Reihen

Mit Top-Ergebnissen im Gepäck kehrte kürzlich ein Mitarbeiter der Alpenrind GmbH von den dritten Welt-Betriebssport-Sommerspielen in Athen nach Salzburg zurück. BERGHEIM, ATHEN, MEXIKO, SALZBURG. Ahmad Khatab war einer von fünf Salzburger Betriebssportlern, die das Bundesland bei den Wettkämpfen in Athen vertraten. Nach seinen beiden Europameister-Titeln aus dem Jahr 2019 in Salzburg holte sich der Ausnahmesportler nun zwei Weltmeistertitel. In der Altersklasse B siegte er im Kugelstoßen mit...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
Martin Kaswurm fordert Hilfe und Unterstützung für die Wirtschaft, die durch den Lockdown große Einbußen hat.

Wirtschaftskammerobmann Flachgau
"Den Betrieben muss nun geholfen werden"

Laut dem Flachgauer Obmann der Wirtschaftskammer Martin Kaswurm trägt die Wirtschaft den Lockdown gezwungenermaßen großteils mit. FLACHGAU. Seit Montag ist ganz Österreich im Lockdown. Die Salzburger Betriebe hatten aufgrund der hohen Infektionszahlen schon damit gerechnet. Laut dem Flachgauer Obmann der Wirtschaftskammer, Martin Kaswurm, sieht die Reaktion der Betriebe je nach Branche unterschiedlich aus: "Viele meinen, dass es gut ist, jetzt gleich zuzusperren, um wenigstens die Wintersaison...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Woerle-Seniorchef Gerhard Woerle wurde beim Salzburger Wirtschaftspreis mit dem Preis für das unternehmerische Lebenswerk ausgezeichnet.

Wikarus 2021
Gerhard Woerle für unternehmerisches Lebenswerk geehrt

Gerhard Woerle hat 45 Jahre lang die Geschicke der Privatkäserei Woerle in Henndorf geleitet und in dieser Zeit Unternehmensgeschichte geschrieben. Denn er hat den Familienbetrieb von einer kleinen Dorfkäserei zu einer der größten heimischen Privatkäserein gemacht. Dafür wurde der 78-jährige Seniorchef nun im Rahmen des Salzburger Wirtschaftspreises mit dem „Preis für das unternehmerische Lebenswerk“ geehrt. HENNDORF. Was vor gut 130 Jahren mit einer kleinen Käserei begann, ist heute eine der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
Mit den Weihnachtseinkäufen bis nach dem Lockdown warten.
2

Corona in Salzburg
"Bitte die Weihnachtseinkäufe nicht online tätigen"

Der Salzburger Handel erwartet wegen des Lockdowns Umsatzeinbußen von Minus 10 Prozent im stationären Einzelhandel beim Weihnachtsgeschäft. Der dringende Appell lautet, nicht den Onlinehandel zu unterstützen, sondern die heimische Branche.  SALZBURG. Wegen des Lockdowns muss – wie schon vor einem Jahr – der Großteil der Geschäfte in Salzburg zusperren. Erlaubt sind nur Einkäufe, die zur Deckung der Grundbedürfnisse des täglichen Lebens notwendig sind. „Das für den heimischen Handel im...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Vorne, von links: Johann Blinzer vom Holztechnikum Kuchl, Anita Wautischer, Geschäftsführer der Sparte Industrie, und Spartenobmann Peter Unterkofler. Im Bildhintergrund Stipendiaten aus dem Holztechnikum /HTL Kuchl.

Wirtschaftskammer
Große Anerkennung für die junge Technik-Elite

246 Schüler von Salzburger höheren technischen Lehranstalten und des Werkschulheims Felbertal erhalten auch heuer Stipendien von der Sparte Industrie der Wirtschaftskammer Salzburg für ihre ausgezeichnete Leistungen. EBENAU, KUCHL, HALLEIN. Die aktuellen Corona-Beschränkungen verhinderten zwar eine feierliche Übergabe, Salzburgs Industrie lässt sich aber nicht darin bremsen, Salzburgs junge Technologie-Elite zu würdigen. „Spitzenleistungen müssen belohnt werden. Unsere Stipendienaktion macht...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
Die Jury (v.l.): Michael Kretz, Geschäftsführer der RegionalMedien Salzburg, Laura Gschwendtner von den RegionalMedien Salzburg, Robert Faritsch, Vital Coach-Koordinator bei der Uniqa Salzburg und Olympiasieger Günther Matzinger, Gründer der Corporate Health App "Windhund".
1

meine Gesundheit – mein Betrieb
Die Jury tagt, die Spannung steigt

Heute sichtete die Jury alle Einreichungen für den  Preis zur betrieblichen Gesundheitsförderung. Die Preisverleihung findet am 25. November 2021 im Rahmen des Aktionstages „meine Gesundheit – mein Betrieb“ im Plenarsaal der Wirtschaftskammer Salzburg statt.  SALZBURG. Die Bezirksblätter vergeben gemeinsam mit der Uniqa Salzburg und der Wirtschaftskammer Salzburg wieder Preise an heimische Betriebe, die sich im Bereich Mitarbeitergesundheit besonders engagieren. Die Ehrung der Preisträger...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Die langjährige WB-Ortsobfrau (Wals) Gertraud Hasenöhrl (li.) übergab das WB-Zepter an die neue, geschäftsführende WB-Salzburg-Ortsobfrau Karin Huber.  

.
2

Wirtschaftsbund Salzburg
Neue Obfrau für Salzburg und neuer Obmann in Berndorf

Beim Wirtschaftsbund Salzburg gab es Neuerungen in den Ortsgruppen Wals und Berndorf. WALS, BERNDORF. Bei der Ortsvollversammlung im Hotel Königgut in Wals-Siezenheim wurde Karin Huber zur neuen, geschäftsführenden Wirtschaftsbund-Salzburg-Ortsobfrau (Wals) ernannt. Die langjährige WB-Ortsobfrau (Wals) Gertraud Hasenöhrl übergab ihr dabei in feierlichem Rahmen das WB-Zepter. Hasenöhrl wird Huber einige Zeit im Hinblick auf ihre neue Aufgabe unterstützen. WB-Bezirksobmann (Flachgau) Martin...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Um dem Lehrlings- bzw. Fachkräftemangel zu begegnen, will die Innung die Ausbildung zum Elektrotechniker/zur Elektrotechnikerin auch für Maturanten speziell aus den Gymnasien öffnen.
2

Karriere
Duale Akademie bietet ab März Elektrotechnik-Ausbildung an

Die Ausbildung in der Elektrotechnik wird in Salzburg jetzt auch über die Dualen Akademie der Wirtschaftskammer angeboten. Die Ausbildung richtet sich speziell an Maturanten.  SALZBURG. Um dem Lehrlings- bzw. Fachkräftemangel zu begegnen, will die Innung die Ausbildung zum Elektrotechniker/zur Elektrotechnikerin auch für Maturanten speziell aus den Gymnasien öffnen. „Damit wir im März mit einer Berufsschulklasse in Salzburg starten können, brauchen wir mindestens zehn Kandidaten“, sagt...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Im Bild von links nach rechts: Michael Bacher, WKS-Bezirksstellenobmann LAbg. Wolfgang Pfeifenberger, Cilli und Christian Bacher, Johann Micke, Johann und Christine Bacher, Christian Bacher junior und Nadin Schröcker.
1 Aktion

Bacher Reisen
Ein Lungauer Unternehmen, das viel "reisen tut"

Im Zuge einer Mitarbeiterehrungs-Meldung bei Bacher Reisen in St. Michael erzählt die WKS-Bezirksstelle Lungau auch ein paar Details über das Lungauer Unternehmen. ST. MICHAEL. Seit 20 Jahren ist Johann Micke bei Bacher Reisen in St. Michael im Lungau als Buslenker beschäftigt. Im Rahmen einer Betriebsfeier wurde er dafür kürzlich mit einer Dank- und Anerkennungsurkunde der Wirtschaftskammer Salzburg (WKS) ausgezeichnet. WKS-Bezirksstellenobmann Landtagsabgeordneter Wolfgang Pfeifenberger...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Impressionen vom Makerday 2019
2

Makerday im Werkschulheim Felbertal
Offene Werkstatt für Jung und Alt

Mit dem "Fumo Makerday" im Werkschulheim Felbertal geht die offene Werkstatt für Jung und Alt in die zweite Runde. EBENAU. Werken, experimentieren, ausprobieren heißt es am Freitag, dem 22. Oktober, ab 13 Uhr im Werkschulheim Felbertal in Ebenau. Der zweite Makerday in der "Leader Region Fumo" vereint traditionelles Handwerk mit Zukunftstechnologien. Interessierte aller Altersschichten sind bei freiem Eintritt eingeladen, in die Welt der Technik und Digitalisierung einzutauchen. Robotik,...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Schulterschluss zur Impfung mit den Sozialpartnern. v.l.n.r.: Industriellenvereinigung Präsident Peter Unterkofler, Wirtschaftskammer Salzburg Präsident Peter Buchmüller, Arbeiterkammer Salzburg Präsident Peter Eder, Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Landeshauptmann-Stellvertreter Christian Stöckl, Landwirtschaftskammer Salzburg Präsident Rupert Quehenberger
Video 2

Corona Impfung
Gemeinsamer Appell von Sozialpartnern und Politik

Gemeinsam mit Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Gesundheitsreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Christian Stöckl appellieren Salzburgs Sozialpartner, sich gegen Covid-19 immunisieren zu lassen. Nach wie vor ist das Ziel eine möglichst hohe Durchimpfungsrate zu erreichen damit man zur Normalität zurückkehren könne. SALZBURG. Aktuell sind rund 57 Prozent der Salzburger Bevölkerung gegen Corona geimpft worden. Das Ziel der Regierung liegt allerdings bei 80 Prozent nur so könne man ein...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Johanna Janisch
"Einen Überhang an offenen Lehrstellen haben wir in Salzburg schon seit vielen Jahren. Die Lage im Tourismus ist vielleicht noch etwas angespannter geworden", erklärt Josef Felser, Bezirksstellenleiter der Wirtschaftskammer Salzburg.
Aktion

Schwerpunkt Lehre
"Auf jeden Lehrling kommen vier Lehrstellen"

Lehrlinge sind in jeder Branche derzeit Mangelware. Eine Entspannung am Lehrlingsmarkt sei nicht schwer vorherzusagen, doch die Wirtschaftskammer Salzburg (WKS) arbeitet mit Kampagnen und Aktivitäten akribisch an einer Lösung für den herrschenden Lehrlingsmangel. PONGAU. Schon vor Corona war die Lage am Lehrlingsmarkt angespannt. Laut Angaben des Arbeitsmarktservice Salzburg kommen derzeit über 1.400 mögliche Lehrstellen auf 347 Lehrstellen-Suchende in Salzburg. "Rein rechnerisch können...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Peter Weiss
Martina Plaschke, Lehrlings- und Meisterprüfungsstelle WKS.
Aktion 2

Tennengau
"Weit mehr offene Stellen als Lehrlinge"

Lehrlinge werden in ganz Österreich händeringend gesucht, es gibt auch im Tennengau zahlreiche offene Stellen. "Es zeigt sich nach wie vor ein leider bekanntes Bild", erklärt Andrea Rainer-Laubenstein, Geschäftsstellenleiterin des Arbeitsmarktservice (AMS) Hallein. SALZBURG/HALLEIN. "Im Verhältnis zu den derzeit gemeldeten 118 offenen – sofort und auch nicht sofort verfügbaren – Lehrstellen sind lediglich 21 Lehrstellen suchende Personen – acht weibliche und 13 männliche – vorgemerkt",...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Konstantin Stiborek, Stefan Leymüller, Jonas Schernthaner und Florian Hiebl (v.l.) starten für Salzburg bei den „EuroSkills 2021“ in Graz.
3

Karriere
Das internationale Kräftemessen der Fachkräfte

Vier junge Salzburger Fachkräftemessen ihr berufliches Können mit Teilnehmern aus 23 Nationen bei den Berufs-Europameisterschaften „EuroSkills“. SALZBURG. „EuroSkills“ nennen sich die Berufs-Europameisterschaften, die von 23. bis 26. September in Graz ausgetragen werden. Damit findet dieser Event erstmalig in Österreich statt. Bei den EuroSkills stellen 400 Fachkräfte aus 23 Nationen ihr Können in 48 verschiedenen Berufen unter Beweis. Die Teilnehmer sind entweder ausgelernte Fachkräfte oder...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Julia Hettegger
Martin Kaswurm wurde zum neuen Wirtschaftsbund-Bezirksobmann im Flachgau gewählt. Im Bild von links: Gerhard Schöchl, Josef Schöchl (ÖVP-Bezirksobmann Flachgau), Tanja Graf, Bernhard Seidl, Josef Gerl, Martin Kaswurm, Karin Huber, Albert Ebner, Peter Haubner, Wirtschaftsbund-Landesobmann und Wirtschaftskammer-Präsident Peter Buchmüller und Wirtschaftsbund-Salzburg-Direktor Kurt Katstaller.

Wirtschaft
Martin Kaswurm ist neuer Wirtschaftsbund-Bezirksobmann

Martin Kaswurm ist der neue Wirtschaftsbund-Bezirksobmann im Flachgau. Bei der Bezirkshauptversammlung am 13. September 2021 wurde er mit 100 Prozent der abgegebenen Stimmen in diese Funktion gewählt. FLACHGAU, LAMPRECHTSHAUSEN. Als Vollblut-Unternehmer bringt der 35-jährige Lamprechtshausener Martin Kaswurm zwölf Jahre Arbeitserfahrung als Geschäftsführer und Gründer der Marketing-Agentur „Chaka2“ mit in die Funktion des Bezirksobmanns. Mit 15 Mitarbeitern und über 500 Veranstaltungen jährlich...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
Martin Niklas, Lisa Kaltenegger und Wolfgang Reiger (v.l.)
16

Vega Sternwarte
Sparte Information und Consulting wagt Blick in die Sterne

Mitglieder der Sparte Information und Consulting trafen sich bei der Vega Sternwarte in Obertrum um zu netzwerken und vielleicht auch auf Leben im Kosmos zu stoßen.  SALZBURG, OBERTRUM. Die Sparte Information und Consulting in Salzburg zählt 9.000 Mitgliedsbetriebe. Um viele von ihnen ein Netzwerken in Präsenz zu ermöglichen, luden Spartenobmann Wolfgang Reiger und Spartengeschäftsführer Martin Niklas zum besonderen Treffen ein. >>HIER

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Julia Hettegger
Die Wirtschaftskammer Salzburg fordert Steuerentlastung für österreichische Unternehmer.
Aktion 2

Steuerlast
Wirtschaftskammer wünscht sich Entlastung für Betriebe

Die Wirtschaftskammer Salzburg begrüßt den Beschluss der Regierung  mit dem Beginn von 2022 die Steuerlast zu senken. Um die Wirtschaft anzukurbeln sei jedoch auch eine Verbesserung der Standortqualität erforderlich. SALZBURG. Präsident der Wirtschaftskammer Salzburg Peter Buchmüller zeigt sich erfreut darüber, dass mit Anfang des Jahres 2022 eine Steuerentlastung folgen soll. Damit die Wirtschaft in Österreich aber wieder langfristig erfolgreich sein kann braucht es eine generelle Verbesserung...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Johanna Janisch

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.