11.09.2017, 09:06 Uhr

Neues Haus der Volkskulturen wird kommenden Samstag eröffnet

Das neue Haus der Volkskultur wird am 17. September feierlich eröffnet. (Foto: LMZ/Otto Wieser)
Ein Jahr lang dauerten die Bauarbeiten – am kommenden Samstag, dem 17. September wird das neue Haus für Volksulturen im Petersbrunnhof im Salzburger Stadtteil Nonntal feierlich eröffnet. Rund 4,8 Millionen Euro flossen in das Gebäude mit vier Etagen und insgesamt rund 1.200 Quadratmetern Nutzfläche. Dort finden nun die 19 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Forums Salzburger Volkskultur und aller sieben Landesverbände sowie des Referats Volkskultur, kulturelles Erbe und Museen Platz. In den Neubau integriert werden auch die Fachbibliothek sowie das Bild- und das Volksliedarchiv.

Gefeiert wird die neue Heimstätte für Volkskulturen beim Eröffnungsfest am Samstag (ab 13 Uhr) mit Musik, Gesang, Tanz, Kulinarik und Brauchwerkstätten. Nach dem offiziellen Auftakt, zu dem alle Mitglieder der Landesregierung und die Landtagspräsidentin erwartet werden, sowie der Haussegnung gibt es ein buntes Programm für die Besucherinnen und Besucher. Die Regionalmuseen zeigen besondere Exponate, beim Picknick auf der Maibaum-Wiese werden Geschichten und Texte zu Gesang und Musik vorgetragen, und für das leibliche Wohl sorgen die Goldhaubengruppe der Mozartstadt Salzburg, "Die Lustigen Salzburger" und das Theaterrestaurant Nestroy.

"In meinen 24 Jahren im Referat erlebte ich, wie die volkskulturellen Verbände zu Kulturinstitutionen wurden. Mit diesem erfreulichen Wachsen und der Gründung neuer Landesverbände wie dem Forum, dem Chorverband und dem Landesverband Salzburger Museen und Sammlungen drohte unser Petersbrunnstöckl langsam aus allen Nähten zu platzen", so Lucia Luidold, die Leiterin des Referats Volkskultur, kulturelles Erbe und Museen.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über aktuelle Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App"-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.