Alles zum Thema KULTURSTADTblatt

Beiträge zum Thema KULTURSTADTblatt

Wirtschaft
Sebastian Linz wird neuer künstlerischer Geschäftsführer der ARGEkultur

Sebastian Linz wird neuer künstlerischer Geschäftsführer der ARGEkultur

Er tritt mit 1. März 2018 die Nachfolge von Markus Grüner-Musil an „Die ARGEkultur ist ein besonderer Ort für mich: stark verwurzelt in der Stadt und ihrer Bevölkerung; lokal und überregional vernetzt mit KünstlerInnen, Kulturschaffenden und Institutionen aller Sparten; ein Ort des offenen und kritischen gesellschaftspolitischen Diskurses; dem Gemeinwohl und der Transparenz verpflichtet. Ich freue mich sehr, als neuer künstlerischer Geschäftsführer die Arbeit von Markus Grüner-Musil...

  • 03.11.17
Leute
Comedy-Spezialist Thorsten Sievert hatte die Idee für den Komödienwettbewerb – die beiden Schauspieler und Kabarettisten Gregor Seberg und Andreas Vitasek fungierten am ersten Abend als Kommentatoren zu den Texten.
2 Bilder

Lachen auf Befehl? So ein Theater.

Landestheater Salzburg startet mit einem feinen, kleinen Festival der Komödie in die neue Spielzeit Lachen auf Befehl? Das ist schwierig – und niemand weiß das besser als Comedy-Spezialist Thorsten Sievert. "Humor lebt von der Überrschung, und die ist heute gut gelungen", resümmierte der deutsche Comedy-Produzent am Mittwochabends bei der Premierenfeier von "Die Freiheit des Lachens" in den Kammerspielen des Salzburger Landestheaters. Dort hatte das Schauspielensemble – konkret Britta Bayer,...

  • 21.09.17
Freizeit
Das neue Haus der Volkskultur wird am 17. September feierlich  eröffnet.

Neues Haus der Volkskulturen wird kommenden Samstag eröffnet

Ein Jahr lang dauerten die Bauarbeiten – am kommenden Samstag, dem 17. September wird das neue Haus für Volksulturen im Petersbrunnhof im Salzburger Stadtteil Nonntal feierlich eröffnet. Rund 4,8 Millionen Euro flossen in das Gebäude mit vier Etagen und insgesamt rund 1.200 Quadratmetern Nutzfläche. Dort finden nun die 19 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Forums Salzburger Volkskultur und aller sieben Landesverbände sowie des Referats Volkskultur, kulturelles Erbe und Museen Platz. In den...

  • 11.09.17
Lokales
Diese drei jungen Damen versuchten ihr Glück bei der Premiere von "Aida" – ob sie es geschafft haben, ist nicht bekannt.

Endspurt bei den Festspielen – wofür es jetzt noch Tickets gibt

Mit  dem bis zur letzten Vorstellung ausverkauften "Jedermann" wurden die Salzburger Festspiele am 21. Juli eröffnet – mit der konzertanten Opernaufführung "Lucrezia Borgia" am 30. August fällt buchstäblich der Schlussakkord. Und: Für diese Vorstellung (Großes Festspielhaus) gibt es noch Karten ab 180 Euro aufwärts. Restkarten für Ariodante ab 260 Euro, für Lear und Wozzeck ab rund 100 Euro Auch für einzelne Opernproduktionen gibt es noch Karten für Kurzentschlossene, verrät...

  • 23.08.17
Lokales
Die russische Mezzosopranistin Vasilia Berzhanskaya wird in "Frau Pfeil" verwandelt.
4 Bilder

Ein Blick hinter die Kulissen der Festspiel-Kinderoper "Der Schauspieldirektor"

Die Kinder-Opernproduktion "Der Schauspieldirektor" liefert mit ihrer Handlung einen Einblick in die Welt des Theatermachens: Es geht darum, wer die Hauptrolle im neuen Stück bekommt und welche Chancen dabei die Freundin des finanzierenden Bankiers hat. Die Bezirksblätter durften nun auch einen Blick hinter die Kulissen, genauer genommen in die Künstlergarderobe werfen. Mit Pinseln und flinken Händen in die Bühnen-Rolle Knapp zwei Stunden vor Vorstellungsbeginn werden die Darsteller...

  • 23.08.17
  •  1
Leute
Hauptdarsteller Matthias Goerne und Asmik Grigorian sowie Dirigent Vladimir Jurowski
12 Bilder

Wozzeck: Königlicher Besuch und frühe Feier

Ungewöhnlich frühe Premierenfeier, ungewöhlich kurzes Stück. Schon nach nur knapp etwas mehr als eineinhalb Stunden durften sich Hauptdarsteller Matthias Goerne und Asmik Grigorian sowie Dirigent Valdimir Jorowski und Starregisseur William Kentridge über tosenden Schlussapplaus im Haus für Mozart freuen. Dementsprechend früh ging es auch zur Premierenfeier in den Karl-Böhm Salzburg des Festspielhauses. „Ein kurzes Stück, aber ich hab wahnsinnig viel Bühnenpräsenz, das ist schön gehörig...

  • 10.08.17
Leute
Mit Ehemann Yusif Eyvazov bei der Gala Soiree.
4 Bilder

Bühne frei für ihre Show

Anna Netrebko ist Festspielstar und von Gästen sowie Einheimischen gern gesehene Salzburgerin. Tickets waren seit Monaten Mangelware und zuletzt nicht mehr unter einem vierstelligen Betrag zu haben: Die Oper „Aida" ist das prognostizierte Festspielhighlight. Am Premierenabend versammelte sich die gesamte (Promi-)Welt im und vor dem Festspielhaus. Nach minutenlangem stürmischem Applaus zeigte sich dann auch Superstar Anna Netrebko auf dem Weg zur Gala Soiree in der Residenz zufrieden. „Eine der...

  • 07.08.17
Lokales
Mathematiker und Physiker Christian Doppler.

175 Jahre Doppler-Effekt bringt erstmals (und einmalig) Ausschreibung für Kunstpreis

Doppler-Fonds und der Salzburger Flughafen schreiben Kunstpreis aus. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert. Bewerbungen können bis 31. Juli eingereicht werden. Der Christian-Doppler-Kunstpreis beinhaltet eine Ausstellung und einen Preis als Hommage an den weltberühmten Salzburger Naturwissenschafter und Vater der Luftfahrt. Ausgewählte Arbeiten von voraussichtlich fünf Künstlerinnen und Künstlern werden von 13. September bis 10. Dezember in einer Ausstellung in der Artport Galerie am Salzburger...

  • 18.07.17
Leute
Kunsthilfe-Vorstand: Dominique Schichtle, karin Rehn-Kaufmann, Eva Weissenbacher und Alfred Winter.
14 Bilder

Ein Geburtstagsfest, wie es Mozart und Max Reinhardt gefallen hätte

Kunsthilfe Salzburg vernetzt seit fünf Jahren Nachwuchskünstler mit der Kunstszene Seit fünf Jahren steht der Vorstand der Kunsthilfe Salzburg – das sind Eva Weissenbacher, Karin Rehn-Kaufmann, Alfred Winter und Dominique Schichtle – jungen Künstlern zur Seite. "Individuell und menschlich, einmal mit Rat und Tat und einmal finanziell. Da gibt es kein Patentrezept", wie es Karin Rehn-Kaufmann bei der Fünf-Jahres-Feier am Mittwochabend in Schloss Leopoldskron formulierte. "Vor fünf Jahren hat bei...

  • 06.07.17
Leute
Kunst und Faszination für Autos: David Pucher mit seriner Verlobten Sarah Froitzheim
3 Bilder

Autohaus Denzel zeigt junge Kunst aus Salzburg

Seine Faszination für Autos und für Kunst verbindet der junge Künstler David Pucher – nach seiner Ausbildung als Bildhauer an der HTL Salzburg wird er nun von Eva Weissenbacher und der Kunsthilfe Salzburg unterstützt – mit einer aktuellen Ausstellung im Autohaus Denzel. In seiner ganz speziellen Art hat er großflächige Bilder zum Thema Auto und andere, eher grafisch orientierte Werke, im Hauptgebäude des Autohändlers ausgestellt. Bei der Vernissage am Donnerstagabend war auch...

  • 29.06.17
Lokales
Hans Harrer, Vorstandsvorsitzender SENAT DER WIRTSCHAFT, Johanna Penz, Sarah Wedl-Wilson, MA, Vizerektorin für Außenbeziehungen, Universität Mozarteum Salzburg
9 Bilder

Neue Messe will Lust auf Kunst wecken

Noch bis Sonntag hat die der erste ART Salzburg Contemporary & Antiques International im Messezentrum Salzburg geöffnet Angenehm klimatisiserte Raumtemperaturen und ein reichhaltiges Angebot zeitgenössischer Kunst, aber auch eine Auswahl von Antiquitäten bietet die Tiroler Unternehmerin Johanna Penz mit ihrer ersten ART Contemporary & Antiques International im Messezentrum. „Kunst muss unter die Leute, und am Besten zu ihnen nach Hause. Das war immer schon unser Leitgedanke“, erklärt Penz, die...

  • 23.06.17
  •  1
Freizeit
Eröffnung ART ROYAL im Salzburg Museum: Museumsdirektor Martin Hochleitner, Xavier Salmon (Louvre), Kuratorin Regina Kaltenbrunner, Vizebgm. Anja Hagenauer und LR Heinrich Schellhorn
14 Bilder

Die großen Meister des Barock zu Gast in Salzburg

In der Sonderausstellung "Art Royal" zeigt das Salzburg Museum bis 3. September Meisterzeichnungen aus dem Pariser Louvre Im vergangenen Jahr war das Salzburg Museum mit "Geste Baroque" zu Gast im Pariser Louvre, jetzt folgt der "Gegenbesuch": Rund 80 herausragende Zeichnungen aus der grafischen Abteilung des weltberühmten Musée du Louvre sind nun in der Mozartstadt zu sehen: Michelangelo, Rubens und Raphael sowie Vaseri, des Sarto oder Poussin sind Namen, die auch bei uns jeder kennt. Die...

  • 12.06.17
Lokales
Kerstin Matousch Mahr (Capito Oberösterreich – Expertin Leichte Sprache), Lind Miesen (Tactile Studio – Design for all in Kunst und Kultur), Peter Laub (Salzburg Museum), Nadja Al Masri (Salzburg Museum) und Peter Husty (Salzburg Museum)

Barrierefreiheit des Salzburg Museums macht Schule

Vernetzungstreffen mit runf 60 Teilnehmern unter dem Titel "Ins Museum mit allen Sinnen" Das Salzburg Museum ist österreichweit ein Vorreiter beim Thema Barrierefreiheit. Dabei geht es weniger um die – ohnehin gesetzlich vorgeschriebene – bauliche Barrierefreiheit, als vielmehr um Chancengleichheit für Menschen mit Lernbeeinträchtigungen, Sehschwächen oder anderen Besonderheiten. Nun fand erstmals ein Vernetzungstreffen mit mehr als 60 Teilnehmern von Museen, Verbänden, sozialen Initiativen...

  • 06.06.17
  •  1
Lokales
Maren Hofmeister verlässt die Stiftung Mozarteum

Maren Hofmeister verlässt die Stiftung Mozarteum

Die künstlerische Leiterin und Intendantin der Mozartwoche geht im Frühjahr 2018 Die künstlerische Leiterin der Stiftung Mozarteum Salzburg und Intendantin der Mozartwoche Maren Hofmeister beendet zum Frühjahr 2018 ihre Tätigkeit bei der Stiftung Mozarteum. Das teilte die Stiftung in einer Presseaussendung mit. Hofmeister bleibt für die Mozartwoche 2018, in deren Mittelpunkt die Neuinszenierung „Die Entführung aus dem Serail“ steht, als Intendantin verantwortlich. Der Präsident der Stiftung...

  • 28.04.17
Lokales
Bildnis einer jungen Dame - der Tradition nach Maria Anna Mozart Öl auf Leinwand, Mitte 18. Jahrhundert (angeblich 1770)
2 Bilder

Zwei neue Mozart-Schätze für Salzburg

Ein weiterer Brief von Mozarts Schwester Maria Anna erzählt authentisch von Mozarts Leben, ein Porträt von "Nannerl" gibt noch Rätsel auf Mit einem originalen Brief-Dokument aus dem Jahr 1799 mit Erinnerungen von Maria Anna Mozart an ihren Bruder ist die Autographen-Sammlung der Mozart-Bibliothek um ein wertvolles Dokument bereichter worden. Die Stiftung Mozarteum konnte den Brief im März bei einer Auktion in Berlin ersteigern. Der Brief wurde von Maria Anna, verheiratete Freifrau von Berchtold...

  • 21.04.17
Freizeit
Schauspielhaus Salzburg-Intendant Robert Pienz präsentierte den neuen Spielplan.
6 Bilder

Was uns ab Herbst im Schauspielhaus Salzburg erwartet

Uraufführungen, Erstaufführungen, Klassiker, Zeitgenössisches und Sonderbares Was haben Srebrenica und das Moulin Rouge gemeinsam? Beide sind Handlungsorte von Uraufführungen, die Schauspielhaus-Salzburg-Intendant Robert Pienz auf dem Programm stehen hat. In "Srebrenica" (Uraufführung am 24. März 2018) inszeniert Peter Arp in Kooperation mit "Bauern helfen Bauern" die Geschichte von Hasan Nuhanovic, der als einziger seiner Familie das Massaker von Srebrenica überlebt hat. Recht viel konträrer...

  • 20.04.17
Politik
Kunst im Büro: "Die 'Fragmente' von Norbert Trummer seigen den Schlosspark Hellbrunn", erklärt Landesrat Heinrich Schellhorn.

Landeskulturbeirat ist jetzt für alle Salzburgerinnen und Salzburger offen

Kulturinteressierte Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, sich bis zum 19. Mai zu bewerben. "Kultur bedeutet ein Miteinander, sie lebt von vielfältigen Ideen und Initiativen. Diese fördern wir, indem wir alle Salzburgerinnen und Salzburger dazu einladen, sich für den Landeskulturbeirat zu bewerben und mithilfe dieses Gremiums – der Landesregierung beratend zur Seite steht – die Kulturpolitik mitzugestalten", so LR Heinrich Schellhorn (GRÜNE). Das bedeutet konkret: Bis zum 19. Mai können...

  • 04.04.17
  •  1
Freizeit
USA. American actress Marilyn MONROE. 1952.
4 Bilder

Marilyn Monroe beim Hantel-Stemmen, Toni Sailer bei der WM in Bad Gastein

Fotoausstellung “70 Jahre Magnum Sportfotografie” im Hangar 7 Vor 70 Jahren wurde die legendäre Fotoagentur Magnum in New York gegründet. Vom 5. April bis zum 1. Mai zeigt Red Bull deshalb die Ausstellung „70 Jahre Magnum-Sportfotografie“ bei freiem Eintritt im Hangar-7 in Salzburg. Außerdem präsentiert das Magazin "Red Bulletin" in seiner Mai-Ausgabe eine Auswahl der besten Magnum-Sportfotos aus den vergangenen 70 Jahren und wird auch kpnftig mit Magnum Photos zusammenarbeiten. Die Auswahl...

  • 22.03.17
Freizeit
Museum der Moderne-Direktorin Sabine Breitwieser mit Lisa G. Corrin und Corinne Granof vom Block Museum
20 Bilder

Museum der Moderne erweitert das Bild von Charlotte Moorman

Der Weg zur Ausstellung führt für Besucherinnen und Besucher, die kurz aus ihren Schuhen schlüpfen, über einen partizipativen "Bohnen-Garten" von Alison Knowles. Die durchs Draufsteigen erzeugte Musik ist in der Moorman-Schau zu hören. Von der 1991 in New York verstorbenen Charlotte Moorman (sie wurde nur 58 Jahre alt) ist vielen nur das Bild ihrer teils nackten Aufführung der Opera Sextronique von Nam June Paik in Erinnerung geblieben. Dabei war die US-amerikanische Performancekünstlerin sehr...

  • 03.03.17
Leute
Bei der Premierenfeier von La Bohéme: "Marcello" David Pershall, "Musetta" Hailey Clark, "Mimì" Shelley Jackson und "Rodolfo" Luciano Ganci
10 Bilder

Applaus für Mimì, Rodolfo, Musetta und Marcello

Die Landestheater-Produktion von Puccinis Oper "la Bohème" hatte am Sonntagabend Premiere im Haus für Mozart Viereinhalb Wochen Probezeit, eine Portion Mut und fantastische Sänger und Musiker – das sind die Zutaten der Landestheater-Produktion "La Bohème" im Haus für Mozart. Innerhalb nur weniger Wochen hat Regiesseur Andreas Gergen gemeinsam mit Momme Hinrichs und Torge Møller vom Label fettFILM, die für Bühne und Videodesign verantwortlich sind, eine romantische Traumwelt erschaffen, in die...

  • 27.02.17
  •  1
Freizeit
Musiker, Kabarettist und Musical-Komponist Peter Blaikner
2 Bilder

Landestheater-Intendant zum Aus für Peter Blaikners Virginia Hill: "Es war eine schmerzvolle Entscheidung"

Nach dem Bruch mit dem Landestheater will Peter Blaikner sein Stück im Jänner 2018 auf der Bühne des Kleinen Theaters zur Uraufführung bringen. Knalleffekt beim Salzburger Landestheater: Intendant Carl Philip von Maldeghem ändert "aufgrund dramaturgischer Differenzen mit dem Autor (Peter Blaikner, Anm.) in der Entwicklung und Vorbereitung der Produktion Virginia Hill" das Programm: Am 1. April wird nicht Blaikners Theaterstück mit Musik über die Gangsterbraut vom Gaisberg Premiere feiern,...

  • 19.10.16
  •  1
Lokales
Salzburg Museum-Direktor Martin Hochleitner, Regina Kaltenbrunner und Xavier Salmon in der Ausstellung "Geste Baroque"
3 Bilder

Salzburg Museum zeigt "Geste Baroque" im Pariser Louvre

Mit der Barockausstellung "Geste Baroque Collections de Salzbourg" präsentiert sich das Salzburg Museum ab 20. Oktober mit einer hochkarätigen Auswahl von nahezu 100 Objekten aus seinen Sammlungen in einem der berühmtesten Museen der Welt. „Die Kooperation ist nicht nur für das Salzburg Museum eine besondere Auszeichnung, sondern sicherlich auch eine weitere hervorragende Visitenkarte der Kulturstadt Salzburg in Frankreich“, zeigt sich Salzburg Museumsdirektor Martin Hochleitner erfreut....

  • 18.10.16
  •  1
Leute
Maria Kutschera als Schülerin
2 Bilder

Wer war Maria Kutschera?

Salzburg Museum-Chefkurator Peter Husty über die unbekannten Jahre der späteren "Baronin von Trapp" Noch bis Ende Oktober ist die Jubiläumssausstellung zu „200 Jahre Salzburg bei Österreich“ im salzburg museum zu sehen. Hinter den Kulissen laufen bereits die Vorbereitungen für das nächste "Jahrhundertprojekt": Bis 2019 – rechtzeitig vor dem 55-Jahre-Jubiläum des Filmklassikers mit Julie Andrews soll das „Sound of Music“-Museum im ehemaligen Barockmuseum, als weiterer Standort des Salzburg...

  • 06.10.16
  •  1
Lokales
Sie haben die Ausstellung kuratiert: Armin Brinzing mit Johanna Senigl (Bibliotheca Mozartiana) und Gabriele Ramsauer (Mozart-Museum).
6 Bilder

Vor 175 Jahren wurde in Salzburg der Grundstein für den Mozart-Kult gelegt

Museum im Mozart Wohnhaus zeigt ab Sonntag die Geschichte des Vereins in einer Sonderausstellung Zum 175. Geburtstag widmet das Museum im Mozart-Wohnhaus dem Dommusikverein eine kleine, aber feine Sonderausstellung. Mit dem Verein – dessen Zweck laut Statut von 1841 übrigens die "Emporbringung der Musik in allen ihren Zweigen, insbesondere aber der Kirchenmusik zu Salzburg" war – ist auch die Geschichte von allem verbunden, das "Mozarteum" in seinem Namen führen. Das sind die Stiftung Mozarteum...

  • 22.09.16