17.03.2017, 18:29 Uhr

Frühling in der Stadt

2
Es ist schön, dass es in der Stadt - neben der professionellen Stadtgärtnerei, die hervorragende Arbeit leistet - so viele Hobbygärtner gibt. Sie bepflanzen die - ansonsten eher kargen - Grünflächen zwischen den Wohnblocks mit bunten Blumen, die sie mit viel Liebe hegen und pflegen. Meist dienen auch ausgediente Sandkästen als Beet.
Es lohnt sich also mit offenen Augen durch die Straßen zu spazieren und das blühende Frühlingserwachen - wie hier die farbenprächtigen Primeln - zu genießen.
2 5
5
5
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
12 Kommentareausblenden
81.721
Erika Bauer aus Bruck an der Mur | 18.03.2017 | 09:19   Melden
3.844
Kathi Jelinek aus Mistelbach | 18.03.2017 | 10:42   Melden
6.057
Elisabeth Schnitzhofer aus Tennengau | 18.03.2017 | 11:31   Melden
154.516
Birgit Winkler aus Krems | 18.03.2017 | 12:10   Melden
6.969
Silvia Jörg aus Salzburg Stadt | 18.03.2017 | 14:21   Melden
66.179
Poldi Lembcke aus Ottakring | 18.03.2017 | 23:44   Melden
45.242
Elisabeth Staudinger aus Vöcklabruck | 19.03.2017 | 09:09   Melden
6.969
Silvia Jörg aus Salzburg Stadt | 19.03.2017 | 16:45   Melden
33.475
Friederike Neumayer aus Tulln | 21.03.2017 | 18:28   Melden
6.969
Silvia Jörg aus Salzburg Stadt | 21.03.2017 | 18:41   Melden
26.645
Gertraud Hölzl aus Flachgau | 30.03.2017 | 19:54   Melden
6.969
Silvia Jörg aus Salzburg Stadt | 30.03.2017 | 20:59   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.