Nostalgisches Oldtimer-Spektakel in Altmünster

ALTMÜNSTER. Ein Spektakel der nostalgischen Art in Altmünster: Jedes Jahr am Pfingstsonntag präsentieren Liebhaber fahrbarer Schmuckstückerl beim Oldtimer- und US-Car-Treffen ihre edlen Gefährte und rasanten amerikanischen Flitzer. Da blitzte viel Chrom, rauchten viele Reifen und wurde natürlich viel fachgesimpelt.

Zahlreiche historische Fahrzeuge, vom Fahrrad über Motorradgespanne bis zu den PS-Protzen aus dem Amerika der 30er-, 40er- und 50er-Jahre, waren vertreten.

Besonders viele Blicke zog ein luxuriöser Opel Kapitän – mit Auto-Plattenspieler – auf sich, die beiden Mädels auf der Rückbank nahmen auch ihre Kuschelbären mit auf den Familienausflug. Auch ein Original-Cadillac aus dem Jahr 1934 war Blickfang: er hat eine besondere "Patina", ist blitzschnell und sehr laut.

Die Altmünsterer Bürgermeisterin Elisabeth Feichtinger fand zusammen mit ihrem Gatten Flotian beim Oldtimer-Treffen Gefallen an einer flotten Beiwagenmaschine.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen