Laakirchen & Roitham
An neuen Standorten für das LPBZ Cumberland wird fleißig gebaut

Baufortschritt in Roitham.
2Bilder
  • Baufortschritt in Roitham.
  • Foto: Wolfgang Spitzbart
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

SALZKAMMERGUT. Das Landespflege- und Betreuungszentrum Schloss Cumberland (LPBZ) ist seit dem Jahr 1973 im gleichnamigen Schloss in Gmunden untergebracht, das von 1182 bis 1886 errichtet wurde. Neben einer hochspezialisierten Abteilung für Wachkomapatienten werden dort überwiegend Menschen mit psychiatrischen Diagnosen in vier Wohngruppen betreut. Das LPBZ Cumberland wird nun neuen Standards angepasst, da es nicht mehr den Anforderungen einer modernen Pflegeeinrichtung entspricht. Teil dieses Konzeptes sind Neubauten im nördlichen Bezirk, in denen Wohngemeinschaften für betreuungsbedürftige Menschen mit psychiatrischen Krankheitsbildern untergebracht werden. Dadurch soll die Betreuungsqualität für die knapp 130 Bewohner von Schloss Cumberland deutlich steigen. In Roitham und in Laakirchen werden gerade Häuser für jeweils 20 Bewohner errichtet, die 2021 fertig werden sollen. In Roitham stehen in der Nähe des Sportplatzes schon große Teile des Rohbaus, in Laakirchen wurde zwischen Lidl-Markt und Sportzentrum vor kurzem mit dem Keller begonnen. Roitham soll im Mai nächsten Jahres, Laakirchen kurz darauf im September fertig sein.

Baufortschritt in Roitham.
Die Baustelle in Laakrichen.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen