einsatz

Beiträge zum Thema einsatz

Die beiden ÖAMTC Mitarbeiter Alexander Stockinger und Roman Standteiner sind über Weihnachten im Einsatz.

ÖAMTC Mitarbeiter helfen
Im Einsatz über die Feiertage

Die ÖAMTC Pannenhelfer, die "gelben Engel", sind über Weihnachten im Bezirk Gmunden im Einsatz für andere. GMUNDEN. Jedes Jahr, um die Weihnachtsfeiertage, ist vermehrt Verkehr auf den Strassen spürbar. Je kälter es ist, desto öfter kommt es zu Pannen. Kaputte oder leere Batterien lassen oft den Motor nicht mehr anspringen. Die Pannenhelfer vom ÖAMTC sind um die Feiertage stets im Einsatz. "Heuer können wir es noch nicht so wirklich einschätzen, da während des Lockdowns viele Autos über einen...

  • Salzkammergut
  • Stefanie Habsburg-Halbgebauer
4

Einsatz der Bergrettung
Erster Spaltensturz am Dachstein im Sommer 2020

HALLSTATT. Am Nachmittag des 26. August kam es am Hallstätter Gletscher (Randkluftanstieg) zum ersten Spaltensturz in diesem Sommer. Eine slowakische Bergsteigergruppe, bestehend aus zehn Personen, bestieg am Vormittag über den „Schulteranstieg“ den Hohen Dachstein (2995 Meter). Acht Mitglieder der Gruppe erreichten gegen 12.30 Uhr den Gipfel. Zwei Personen drehten beim Aufstieg wieder um. Nach einer kurzen Rast stieg die slowakische Bergsteigergruppe über den Randkluft-Klettersteig wieder ab....

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
3

Bergrettung Ebensee
Rettung nach Sturz beim Mittagkogel

Bergsteigerin verletzte sich beim Abstieg vom Rinnerkogel, in unwegsamen Gelände auf einem vermeintlichen Weg zum Offensee. Die Wetterverschlechterung hatte eine aufwendige Rettung mit Hubschrauberunterstützung zur Folge. EBENSEE. Vier Bergsteigerinnen und ein Bergsteiger wollten am 22. August vom Rinner über den Rinnerkogel und den Schönberg zur Hochkogelhütte wandern. Trotz des angekündigten Schlechtwetters, nahmen sie die lange Tour in Angriff. Nach dem Abstieg vom Rinnerkogel, beschlossen...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
7

Altmünster B145
Motorrad kracht in PKW

Am Samstag um 20:13 Uhr wurde die Feuerwehr Altmünster zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Schwerletzten an der B145 im Bereich „In der Grub“ alarmiert. Diese rückte mit 4 Fahrzeugen und 15 Mann aus, um schnellstmöglich die wichtigste Verkehrsader ins Salzkammergut freizumachen. Während der Arbeiten musste die Bundesstraße teilweise gesperrt werden, was im starken Ausflugsverkehr zu erheblichen Staus in beide Richtungen führte. Nach gut einer Stunde waren die beteiligten Fahrzeuge...

  • Salzkammergut
  • Wilfried Fischer
14

Altmünster
Crash in den Nachtstunden

Um 1:51 Uhr des 16.7.2020 schrillten die Handys und Pager der Kameraden der FF Altmünster. An der Kreuzung Bahnhofstraße/Gütlstraße, kollidierten aus nicht geklärter Ursache zwei PKW.Bei diesem Crash wurde eine Person vorsorglich ins KH eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden und Betriebsflüssigkeiten traten aus. Die Fahrzeuge wurden von einen örtlichen Abschleppunternehmen abgeholt und in weiterer Folge die Fahrbahn mit Ölbindemittel gesäubert. Aufgrund des immer...

  • Salzkammergut
  • Feuerwehr Altmünster
3

FF Bad Goisern
Fahrzeug in Bad Goisern beinahe ins Bachbett gestürzt

BAD GOISERN. Eigentlich wollte ein Mann am Vormittag des 25. Juni  in Bad Goisern seinen Pkw entladen, als dieser plötzlich ins Rollen geriet. Versuche das Fahrzeug zu stoppen scheiterten, der Kleintransporter rollte über einen Hang, prallte gegen einen Stromverteilerkasten und kam schließlich seitlich zum Liegen. Dabei hängte das Fahrzeug an einer Böschungskante und drohte in ein Bachbett abzustürzen. Seitens der alarmierten FF Bad Goisern wurde sogleich das Unfallfahrzeug mittels Seilwinde...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
2

Oldtimer in Tiefgarage laufen gelassen
Bewohner eines Mehrparteienhauses in Ischl nahmen Gasgeruch wahr

BAD ISCHL. „Kaltenbachstraße, Mehrparteienhaus, starker Gasgeruch wahrnehmbar“, mit dieser Einsatzmeldung wurden am Nachmittag des 6. Mai die Kameraden der Hauptfeuerwache (HFW) Bad Ischl alarmiert. 
Die Bewohner des Mehrparteienhauses in der Kaltenbachstraße nahmen einen beängstigend starken Gasgeruch wahr. Aus diesem Grunde alarmierten sie die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr über Notruf 122. Die Freiwilligen der HFW Bad Ischl rückten daraufhin mit „Tank Bad Ischl“, „Rüstlösch Bad...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
3

Laakirchner Feuerwehren im Einsatz
Brand Wohnhaus in Steyrermühl

LAAKIRCHEN. Ein Wohnungsbrand in Steyrermühl (Stadtgemeinde Laakirchen) beschäftigte heute in den Abendstunden die Feuerwehren der Stadt Laakirchen. Im ersten Obergeschoß eines Hauses in der Hauptstraße war ein Brand ausgebrochen. Atemschutztrupps konnten den Brand bereits nach kurzer Zeit unter Kontrolle bringen und ablöschen. Anschließend wurden alle Räume mittels Hochdrucklüfter rauchfrei gemacht. Auch die Bundesstraße B144 musste für die Dauer des Einsatzes gesperrt werden. Verletzt wurde...

  • Salzkammergut
  • Feuerwehr Laakirchen

Silvester
Zahlreiche Feuerwehreinsätze in Oberösterreich

In der Silvesternacht 2019 und am Neujahrstag 2020 waren zahlreiche Feuerwehren imEinsatz. OÖ. Insgesamt alarmierte die Landeswarnzentrale 57 Feuerwehren zu 42 Einsätzenausgerückt. Die Brandursachen waren im Bereich Wohnhaus, KFZ, Abfall oder Container, Baum- Flur oder Böschung und kleinere Brandeinsätze. Einige Feuerwehren rückten zu einem Brandverdacht aus. Im Technischen Bereich waren Wasserschaden, Personenrettungen und Türöffnungen dieAlarmierungsarten. Über 1000 Feuerwehrmänner im...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Übungskollision eines Auto und eines Traktors

Freiwillige Feuerwehr und Roten Kreuz
Gemeinsame Übung eines technischen Einsatzes

BAD ISCHL. Die Freiwillige Feuerwehr Pfandl und das Rote Kreuz Bad Ischl übten gemeinsam einen technischen Einsatz. Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit eingeklemmten bzw. zum Teil schwer verletzten Personen. Kurz nach Eingang der Übungsalarmierung rückten zwei Sanitätseinsatzwagen des Roten Kreuzes Bad Ischl zur Unfallstelle aus. Beim Eintreffen der beiden SEW bot sich für die Mannschaften folgendes Bild: Ein Auto war aus unbekannter Ursache mit einem Traktor und einem Siloballen...

  • Salzkammergut
  • Laura Hofmann
14

Altmünster
Fahrzeugbrand in den Abendstunden

Ein PKW-Lenker hielt am 25.8.2019 um etwa 19 Uhr, an der B145 in Altmünster vor einem Schutzweg an, um Fußgänger über die Straße zu lassen. Genau in diesem Moment begann das Fahrzeug aus ungeklärter Ursache zu brennen. Erste Löschversuche durch herbeigeeilte Helfer brachten auch Erfolg. Im Anschluss wurde das Auto auf den Parkplatz geschoben, wo es plötzlich wieder zu brennen begann, konnte aber nicht mehr gelöscht werden. Die inzwischen alarmierte und eingetroffene Feuerwehr Altmünster löschte...

  • Salzkammergut
  • Feuerwehr Altmünster
7

Nach Verpuffung
Brandeinsatz im Sägespäne-Silo eines Scharnsteiner Drechslereibetriebes

SCHARNSTEIN. Am 18. März wurden die Feuerwehren des Pflichtbereiches Scharnstein – Bäckerberg, Scharnstein und Viechtwang – um 6.18 Uhr zu einem Gewerbebrand in die Grubbachstraße alarmiert. In einem Drechslereibetrieb kam es im Bereich der Filteranlage vom Sägespäne-Silo zu einer Verpuffung. Die eintreffenden Einsatzkräfte konnten mithilfe einer Steigleitung, sowie über einen Außenangriff mit der Drehleiter die Filtergruppe rasch ablöschen. Herabfallende brennende Filterteile wurden über einen...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

Mehrere Polizeieinsätze
Mann ging auf Beamte los und beschädigte Polizeiinspektion

GMUNDEN. Bei einem 25-jährigen bosnischen Staatsangehörigen aus dem Bezirk Gmunden musste in der Nacht von 30. Jänner auf 31. Jänner mehrfach durch Beamte der Sektorenstreife Gmunden eingeschritten werden. Die Musik war derart laut gestellt, dass die Nachbarn dadurch gestört wurden. Er befand sich, offensichtlich auf Grund seiner starken Alkoholisierung, in äußerst aggressivem Zustand, beschimpfte die einschreitenden Beamten und bespuckte diese. Zweimal konnte er durch deeskalierende...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
4

Altmünster
Sturmschaden an der B145

Den enormen Schneemengen, die in der Nacht auf den 5.1.2019 fielen, hat ein Baum neben der B 145 soweit kippen lassen, dass dieser auf die Bundesstraße zu stürzen drohte. Um die Gefahr zu bannen, wurde der Baum mit Hilfe der Teleskopmastbühne gekappt, um ein Gefahrloses befahren der wichtigen Durchzugsstraße zu gewährleisten. Während der Arbeiten musste die B 145 wechselseitig, bzw. kurzzeitig komplett gesperrt werden.

  • Salzkammergut
  • Feuerwehr Altmünster
7

Altmünster
Heiliger Abend Einsatzreich

Genug zu tun gab es am Heiligen Abend für die Kameraden der Feuerwehr Altmünster. Breits um 7 Uhr kam die erste Alarmierung des genannten Tages: Sturmeinsatz Im Gebiet Hochholz blockierte ein umgestürzter Baum die Straße. Mit ein paar Schnitten mit der Motorsäge war das Problem schnell beseitigt und der Verkehrsweg wieder frei. Fahrzeugbergung In weiterer Folge kam aufgrund der einsetzenden Schneefälle am Gmundnerberg ein PKW von der Fahrbahn ab und konnte nicht mehr weiter. Mittels SRF und...

  • Salzkammergut
  • Feuerwehr Altmünster
6

Altmünster
Ausgedehnte Ölspur beschäftigt drei Feuerwehren

Insgesamt acht Säcke Ölbindemittel waren am Samstagvormittag notwendig, um eine langgezogene Ölspur beginnend auf der Großalm-Landesstraße beim Neukirchner Fußballplatz über die Maximilian- und Ebenzweierstraße bis ins Ortszentrum von Altmünster abzustreuen. Der Verursacher der Straßenverunreinigung konnte trotz intensiver Recherchen leider nicht ermittelt werden. Somit bleiben die Feuerwehren auf den Material- und Entsorgungskosten „sitzen“. Bei dem mehr als zweistündigen Umwelteinsatz kam es...

  • Salzkammergut
  • Feuerwehr Altmünster
2

Massiver Kaminbrand in Bad Ischl

Am Montag gegen 08:38 Uhr wurden die Kameraden der Feuerwache Rettenbach sowie der Hauptfeuerwache Bad Ischl, zu einem Kaminbrand in den Ortsteil Hinterstein alarmiert. Am Einsatzort angekommen konnte durch den Einsatzleiter Hannes Stibl, ein massiver Feuerschlag aus dem Kamin festgestellt werden. Umgehend wurde der zuständige Rauchfangkehrer verständigt. Mit der Drehleiter wurde der Brandbereich kontrolliert und überwacht, bis der Rauchfangkehrer den anfangs kritischen Teil der...

  • Salzkammergut
  • Christian Wacek
E
7

Ohlsdorf: Schwerer Verkehrsunfall forderte ein Todesopfer und drei Verletzte

Sonntagvormittag, 22. Juli gegen 11.25 Uhr, kam es an der Gmundner Nordumfahrung (B 120), an der Auffahrt aus Gmunden, zu einem tödlichen Verkehrsunfall. GMUNDEN (red). Aus bisher unbekannter Ursache kam eine 41-jährige Frau aus dem Bezirk Gmunden in Ohlsdorf auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal gegen den entgegenkommenden Pkw, der von einem 48-jährigen Mann, ebenfalls aus dem Bezirk Gmunden, gelenkt wurde. Durch den Zusammenstoß wurde die 72-jährige Mutter des Fahrzeuglenkers, die am...

  • Salzkammergut
  • Klaus Niedermair

Brandeinsatz im Gmundner Stadtteil Schörihub

GMUNDEN. Am 24. Mai, kurz nach 22 Uhr, rückte die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Gmunden zu einem Wohnhausbrand in der Schörihub aus. In einem Haus einer Reihenhauswohnanlage war Feuer ausgebrochen, beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war der Brand bereits stark fortgeschritten, Personen befanden sich zu diesem Zeitpunkt nicht mehr im Gebäude. Allerdings galt ein Hund als vermisst. Der verletzte Bewohner wurde vom Roten Kreuz erstversorgt und ins Krankenhaus gebracht. Sofort wurden...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

Grünau: „Libelle“ rettete einen Wanderer

Am 5. August 2017 brach ein Wanderer vom Offensee, Gemeinde Ebensee, zu einer Tour auf. GMUNDEN (red). Über die Rinnerhütte und dem Appelhaus ging der Mann zum Großen Woising und wollte von dort Richtung Almsee direkt absteigen. Dabei konnte er im sogenannten "Nesseltal", Gemeinde Grünau, oberhalb von Felswänden nicht weiter absteigen und setzte daraufhin einen Notruf ab. „Libelle Linz“ wurde alarmiert Nach telefonischer Rücksprache konnte der ungefähre Standort des Wanderers in Erfahrung...

  • Salzkammergut
  • Klaus Niedermair
Die Gmundner Feuerwehr wurde am 20. Juli zu zwei Einsätzen gerufen.

Feuerwehr Gmunden: Brandeinsatz und Personenrettung

GMUNDEN. Am 20. Juli, kurz nach 1 Uhr, wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Gmunden zu einem Brandeinsatz im Stadtteil „In der Au“ alarmiert. Laut Einsatzinfo lag ein Wohnhausbrand vor, eine Person befand sich noch eingeschlossen im Obergeschoss. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte befand sich eine Frau auf der Fensterbank im ersten Obergeschoss. Diese wurde von der Feuerwehr über eine Leiter gerettet und anschließend dem Roten Kreuz übergeben. Zeitgleich drang ein Trupp unter...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
6

Personenrettung aus Baugrube

Zu einer Personenrettung wurde heute, 15.7.2017, um 12:45 die Feuerwehr Altmünster gerufen. In einer Baugrube in der Simethstraße hatte ein Arbeiter einen medizinischen Notfall und konnte nicht mehr selbstständig aus der Grube gelangen. Als die Feuerwehr eintraf, war der Patient bereits von Notarzt versorgt und somit konnte unverzüglich mit der Bergung begonnen werden. Um diese durchzuführen, wurden auch die Höhenretter der FF Vöcklabruck mitalarmiert. Mittels Teleskopmastbühne der FF...

  • Salzkammergut
  • Feuerwehr Altmünster
Eine 47-jährige Autolenkerin aus Linz und eine 31-jährige Beifahrerin aus Wien wurden leicht verletzt und mit der Rettung ins Klinikum Gmunden gebracht, wo sie ambulant behandelt wurden.

Sattelzug löste Massenkarambolage auf der A 1 aus

GMUNDEN (red). Gegen 8.35 Uhr kollidierten am 17. März 2017 auf der A1, Fahrtrichtung Salzburg, kurz vor der Raststation Lindach mehrere Fahrzeuge miteinander, nachdem ein mit 90 m³ Hobelspäne beladener Sattelzug mit einem Pkw zusammengestoßen war. Dabei wurden insgesamt wurden acht Fahrzeuge beschädigt. Der Lenker des Sattelzugs, ein 46-Jähriger aus Schardenberg, lenkte sein Fahrzeug vom ersten Fahrstreifen auf die Überholspur, wo gerade ein 54-Jähriger aus Gmunden mit seinem Pkw neben ihm...

  • Salzkammergut
  • Klaus Niedermair

Forstunfall in Grünau

GRÜNAU. Bei Forstarbeiten In Grünau im Almtal wurde ein 17-jähriger Praktikant aus Ternberg schwer verletzt. Während Arbeiten am gespannten Ende eines Stahlseils eines Seilkrans, löste sich ein fahrbarer Schlitten und dem Mann blieb keine Zeit mehr rechtzeitig loszulassen. Der junge Praktikant wollte eine zuvor am Laufwagen befestigte Motorsäge wieder abnehmen. Dabei setzte sich der Laufwagen in Bewegung. Der Praktikant ließ die Motorsäge nicht los oder hat sich verhängt. Das Tragseil erreicht...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.