HTBLA Hallstatt baut 25-Meter-Schiff

"Begutachtung" des Sazltrauners, einem 25 Meter langen Schiff, welches von der HTL Hallstatt gebaut wurde.
  • "Begutachtung" des Sazltrauners, einem 25 Meter langen Schiff, welches von der HTL Hallstatt gebaut wurde.
  • Foto: HTL Hallstatt
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

HALLSTATT. Um die jahrhundertelange Salztradition von Stadl-Paura wieder aufleben zu lassen, wird der Handel und Transport des weißen Goldes bei der dortigen Landesausstellung 2016 "Mensch und Pferd" thematisiert. Dafür wurden – knapp 100 Jahre nach dem Abriss der Originale – zwei neue "Stadln" um knapp 1,2 Millionen Euro errichtet. Die HTBLA Hallstatt beteiligte sich mit dem Bau des "Salztrauners" ebenfalls an dem Vorhaben: Das 25 Meter lange und vier Meter breite Schiff soll – von Pferdegespannen flussaufwärts gezogen – bei einem Gegenzug zum Einsatz kommen.
Am 22. Juni wird das Schiff dazu von Hallstatt über den See nach Steeg gebracht und von dort aus weiter nach Stadl-Paura transportiert. Die offizielle Einweihung wird im Zuge des offiziellen Schifferfestes am 28. Juni in Stadl-Paura durchgeführt.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen