Drei Landesmeistertitel für den Gmundner Ruderverein

Bei der 6-Seen-Regatta konnten die Gmundner Ruderer den zweiten Platz holen,
4Bilder
  • Bei der 6-Seen-Regatta konnten die Gmundner Ruderer den zweiten Platz holen,
  • Foto: Gmundner Ruderverein
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

OTTENSHEIM, GMUNDEN. Die Jugendmannschaft des Gmundner Rudervereins, bestehend aus fünf Junioren B, reiste am Samstag zu den Landesmeisterschaften nach Ottensheim.

Nach den Vorläufen, die über 500 Meter ausgetragen werden, konnten sich fast alle Boote des GRVs für die Finali A qualifizieren. Im Finale des Junioren B Doppelvierer zeigten die Gmundner Ruderer Sebastian Gruber, Thomas Gruber, Robert Heseltine und Jonathan Ortner ihre Klasse und konnten das Rennen mit einer Zeit von 3:04,18 auf 1.000 Meter klar gewinnen. Thomas Gruber und Jonathan Ortner gewannen zusätzlich noch den Landesmeistertitel im Junioren B Doppelzweier. Im Einer führte Thomas Gruber das Feld der B lange an, musst sich im Endspurt aber dem Boot aus Ottensheim geschlagen geben.
Bei den Schülern ging Sebastian Gruber aufgrund seiner konstanten Leistungen dieser Saison als klarer Favorit an den Start, konnte seiner Favoritenrolle auch gerecht werden und den Landesmeistertitel nach Gmunden holen.
Tags darauf fand dann die traditionelle 6-Seen-Regatta am Wallersee statt, wo der Gmundner Ruderverein mit sieben Siegen und vielen guten Platzierungen den zweiten Platz erreichen konnte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen