Gmundner Ruderer top bei Österreichischen Meisterschaften

OTTENSHEIM, GMUNDEN.  Nach den Ergebnissen der letzten Regatten reiste die Mannschaft des Gmundner Rudervereins mit hohen Erwartungen und einigen Titel- bzw. Medaillenchancen nach Ottensheim. Sebastian Gruber konnte seiner Favoritenrolle im Schüler Einer gerecht werden und sicherte sich in einem spannenden Rennen den Titel. Im Junioren-B-1x erruderte sein Bruder den dritten Platz. Franziska Öhlinger konne im Juniorinnen-LGW-1x im B-Finale Rang zwei erreichen. Das Rennen des Junioren-B-4x mit Jonathan Ortner, Thomas und Sebastian Gruber, Robi Heseltine verlief am Beginn nicht nach Wunsch, aber mit einer tollen Aufholjagd verpassten sie um nur 0,5 Sek. den dritten Platz.
Auch die Paras waren im Einsatz. In einem 2x-Inklusionsrennen (Para mit Nichtpara) gewannen Magdalena Reiser und Benjamin Strasser in einem kontrollierten Rennen gegen das Boot von Pirat Wien.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen