08.09.2016, 10:26 Uhr

Blecha-Festspiele bei Gmundner Tennis-Stadtmeisterschaften

Margharita Blecha (li) holte bei den Gmundner Stadtmeisterschaften gleich drei Titel. (Foto: TC Gmunden 1903)

GMUNDEN. Die diesjährigen Gmundner Stadtmeisterschaften fanden von 6. August bis 20. August 2016 auf der Anlage des Traditionsklubs TC Gmunden 1903 statt. In zwölf Bewerben haben insgesamt 129 Spieler teilgenommen, darunter auch 34 Damen und zwölf Jugendliche.

Zirka 140 Matches wurden im Freien gespielt, leider mussten aber aufgrund der wechselhaften Wetterlage auch einige Partien in die Halle verlegt werden. Bis zu den äußerst spannenden Finalspielen am 19. und 20. August wurde das Turnier wieder von einem attraktiven gesellschaftlichen Rahmenprogramm begleitet. Am Mittwoch der ersten Woche gab es einen „Italienischen Abend“ im Klubhaus und am Mittwoch der zweiten Woche wurde traditionellerweise ein „Wochateilen“ im Festzelt veranstaltet.
Diesmal sorgten die „Buam von der Schodagruam“ für Unterhaltung. Im Rahmen der Siegerehrung gab es auch wieder eine tolle Tombola bei der, neben sehr vielen großartigen Preisen, sogar ein TV Gerät als Hauptpreis winkte.

Spannende Finalspiele

Als absolut erfolgreichste Spielerin des Turniers tat sich Margherita Blecha mit drei Stadtmeistertiteln besonders hervor. Die Bewerbe Damen Einzel, Damen Doppel (mit Renate Blecha) und Mixed Doppel (mit Gatten Stefan Blecha) konnte Sie für sich entscheiden.
Für ein Tennisspiel der Spitzenklasse sorgten Markus Möslinger und Christian Austaller beim Finale des Herren Einzel Bewerbes. Nach einem 6:1 im ersten Satz für Markus Möslinger konnte sich der Titelverteidiger Christian den zweiten Satz ebenfalls mit 6:1 sichern. Im alles entscheidenden dritten Satz behielt Markus Möslinger mit 6:3 die Oberhand und holte sich mit einem sensationellen Matchball den begehrten Stadtmeistertitel. Im Ü45 Finale gewann Möslinger gegen den amtierenden Doppel-StaatsmeisterMichael Paleczek und sicherte sich somit seinen zweiten Stadtmeistertitel 2016.

Sieger im Überblick

Margeritha Blecha (Damen Einzel)
Margherita Blecha und Renate Blecha (Damen Doppel)
Markus Möslinger (Herren Einzel)
Ewald Derflinger und Kurt Arnold (Herren Doppel)
Margherita Blecha und Stefan Blecha (Mixed Doppel)
Markus Möslinger (Senioren Ü45)
Ludwig Eder (Senioren Ü55)
Kurt Blecha (Senioren Ü60)
Kurt Blecha und Franz Thallinger (Ü100)
Lorenz Fercher (U10)
Lara Möslinger (U14)
Fabien Helm (U16)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.