12.09.2016, 10:47 Uhr

Spießberger und Göschlberger siegen bei Segelregatten am Traunsee

Heimische Segler zeigten am Südufer des Traunsees Top-Leistungen. (Foto: SCE)

EBENSEE. Höchst erfolgreich waren die Vertreter des Segelclubs Altmünster bei Regatten am Südufer des Traunsees, wo der SCE Segelclub Ebensee die Wettfahrten für die H-Boot SP und h26-ÖKLM veranstaltete.

Petrus hatte für Wettfahrtleiter Dieter Härtel und die Wassersportler an dem Wochenende wieder einmal alle möglichen Bedingungen parat, von Leichtwind bis starkem Oberwind waren alle Boots- und Taktikkenntnisse gefragt.
Überlegener Sieger und damit auch gleichzeitig oberösterreichischer Landesmeister in der Klasse h26 wurden Johann Göschlberger (SCA), Josef Weinhofer und Ute Reisinger, die vier von sechs Wettfahrten für sich entscheiden konnten. Auf dem zweiten Platz folgte Thomas Schöffmann (SCT) mit Vorschoter Albert Hauer, den dritten Platz erreichten Josef und Maria Schwarz vom Steinberger Yachtclub.
Eindeutig war auch die Leistung von Christian Spießberger (SCA) bei der Schwerpunkt-Regatte der Klasse H-Boot: Er gewann mit seiner Crew drei von fünf Wettfahrten und damit überlegen die Gesamtwertung der Regatta. Ebenfalls am Stockerl waren mit deren Teams Reinhard Kreuzer als Zweitplatzierter vor Gottfried Pesendorfer, alles Segler des Segelclubs Ebensee.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.