Gesunde Gemeinde spendet für Sozialmarkt

SCHÄRDING. Rechtzeitig zu den Weihnachteferien überreichte Schärdings Vizebürgermeister Günter Streicher eine namhafte Spende der Gesunden Gemeinde an den Schärdinger Sozialmarkt.

"Der Sozialmarkt ist eine wichtige Institution für die Menschen in Schärding geworden und ist als Nahversorger für die finanzschwachen Bürger nicht mehr wegzudenken", ist Günter Streicher überzeugt.

Über 10 Prozent der Bevölkerung sind ihm zufolge armutsgefährdet und können sich oftmals selbstverständliche Dinge nicht mehr leisten. Um hier Abhilfe zu schaffen, wurde in Schärding beim Roten Kreuz, Othmar Spanlang Straße 2, ein Sozialmarkt eröffnet, in den Güter des täglichen Bedarfs zu günstigen Preisen angeboten werden. Öffnungszeiten immer dienstags und donnerstags von 13 bis 16 Uhr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen