Kinderphilharmonie von Szentegyhaza: Musikalische Botschafter in Schardenberg

48Bilder

SCHARDENBERG. Ihre aktuelle Tour durch Europa führte die Kinder der "Kinderphilharmonie von Szentegyhaza" – kurz Fili – am 20. Dezember 2017 nach Schardenberg.

In der Pfarrkirche, auch Innviertler Dom genannt, führten die 145 Kinder von "Fili" unter der Leitung des Gründers und Musiklehrers Sándor Haáz klassische Werke, Volkslieder, ungarische Kirchenlieder und Lieder verschiedener Völker in Originalsprache auf.

"Fili" hat seit Bestehen seit 1982 mehr als tausend Konzerte in Europa, in der Türkei und in Kanada gegeben. Die Kinder stammen allesamt aus der kleinen Stadt Szentegyhaza und sind Amateurmusiker.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen