Maskenball St. Roman 2018: Kreative Kostüme beim Faschingsauftakt im Friedlwirt

"Die toten Röcke" kamen eingebunden zu dem Ball
124Bilder
  • "Die toten Röcke" kamen eingebunden zu dem Ball
  • hochgeladen von Markus Zechbauer
Wo: Friedlwirt, Sankt Roman Bezirksstraße, 4793 St. Roman auf Karte anzeigen

ST. ROMAN (zema). Beim Friedlwirt in St. Roman war Auftakt der Maskenbälle in der Region Schärding. Die Feuerwehr St. Roman hat zu diesen Maskenball die Bevölkerung eingeladen. Die "Original Kösselbachtaler" sorgten für die gute Stimmung und immer volle Tanzfläche. Kreative und aufwendige Masken wie Yetis, Nixen, lebende Birken, schaurige Gruselgestalten, Piraten mit Schiff, schwarze Engel mit Teufel und zwei Kopfüberstehende und viele weitere tolle Kostüme waren beim Einmarsch der Blickfang im Saal. Am späten Abend wurden dann die schönsten Masken prämiert. Erster wurden die "Sauwald Winterbirken", Zweiter "Triton und seine Kösselbacher Nixen", Dritter wurden die "Original Kösselbacher Piraten". Auch alle anderen Gruppen wurden auf der Bühne mit Kulinarischen Köstlichkeiten für ihre Kostüme belohnt. Anschließend wurde noch bis in den frühen Morgen der erste Maskenball 2018 ausgelassen gefeiert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen