Junge Kunst in Kubin-Galerie

Mixen in ihrer "Jungen Kunst" Fotografien und Zeichnung: Andreas Jank (l.) und Georg Popp (2. v. l.) mit Familie und Kubin Galerie-Obmann Peter Beham (2.v.r.).
  • Mixen in ihrer "Jungen Kunst" Fotografien und Zeichnung: Andreas Jank (l.) und Georg Popp (2. v. l.) mit Familie und Kubin Galerie-Obmann Peter Beham (2.v.r.).
  • Foto: Alfred Kubin Galerie
  • hochgeladen von Judith Kunde

WERNSTEIN (juk). Bei der "Jungen Kunst" waren nicht nur die Künstler jung, auch das Publikum entsprach nicht dem gängigen Ausstellungsklischee. Zahlreiche Kunstliebhaber hatten am letzten Sonntag die Vernissage der Jungkünster Andreas Jank und Georg Popp aus Freinberg in der Alfred-Kubin-Galerie besucht. Das Duo, das schon gemeinsam in der Band Euphective spielt, wollte für die erste CD das Beiheft selbst gestalten. So kam man auf die Idee nicht nur musikalisch zu kooperieren. Auf Janks anologe schwarz-weiß Fotografien zeichnet Popp und gibt den Bildern damit einen ganz neues, comigartiges Aussehen. Nicht nur die beiden Freinberger stellen aus, auch einige Schüler haben sich im Kunstunterricht zum Thema "Schärding, Passau und der Inn" den Pinsel geschwungen. Das Ergebnisse können sich sehen lassen, bis zum 31. August ist die Ausstellung geöffnet. Öffnungszeiten unter www.kubin-galerie.at

Autor:

Judith Kunde aus Schärding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.