Trotz Auftaktniederlage zum Schach-Landestitel

Der Obmann der Spielgemeinschaft Sauwald, Dietmar Hiermann holte sich den Landesmeistertitel.
3Bilder
  • Der Obmann der Spielgemeinschaft Sauwald, Dietmar Hiermann holte sich den Landesmeistertitel.
  • Foto: Peter Kranzl
  • hochgeladen von David Ebner

BEZIRK (ebd). Gemeinsam mit seinen Mannschaftskollegen Benedikt Kuran, Wilhelm Frisch und Nachwuchshoffnung Christoph Maier reiste der Obmann der Spielgemeinschaft Sauwald, Dietmar Hiermann, ins Casino Linz zum Turnier. Gleich zum Auftakt musste der spätere Landesmeister eine Niederlage hinnehmen – dennoch schaffte Hiermann das schier Unmögliche und sicherte sich den Landesmeistertitel. "Mein Erfolg wurde – neben vielen anderen Mosaiksteinchen – durch Christoph Maier ermöglicht: Sein überraschendes Remis in der siebten Runde gegen den regierenden OÖ-Landesmeister im Turnierschach hielt gleich zwei Titelanwärter auf Distanz. Wir dürfen uns somit über den tollen Rang 4 von Christoph Maier und meinen Landesmeistertitel freuen", so Hiermann. "Aber ich würde lügen, wenn mich die Auftakt-Niederlage nicht kümmern würde. Das nervt einen als Schachspieler und macht keinen Spaß." Insgesamt waren 65 Teilnehmern am Start – darunter ein Schachgroßmeister und zwei internationale Meister.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen