Handbike-Europacup in Prag am 29. und 30. September 2018:
Walter Ablinger will zum Saisonabschluss Weltranglistenplatz 3 erobern

Walter Ablinger will bei den beiden  Europacuprennen in Prag auf das Podium
  • Walter Ablinger will bei den beiden Europacuprennen in Prag auf das Podium
  • hochgeladen von Robert Wier

Walter Ablinger geht topmotiviert in die beiden Europacuprennen in Tschechien am 29. und 30. September 2018. Beim Straßenrennen über 42,9 Kilometer und 455 Höhenmeter am Samstag sowie beim Einzelzeitfahren über 9,9 Kilometer am Sonntag hat sich der Innviertler das Podium zum Ziel gesetzt. Die Rennen werden am Hügel von Strahov auf einem 3,3 Kilometer langen Rundkurs rund um das alte Sparta Prag - Stadion gefahren, bei jeder Runde sind 35 Höhenmeter zu bewältigen. „Mein Ziel ist es, mit einer guten Platzierung in Prag den dritten Platz in der Weltrangliste 2018 zu erobern. Nach aktuellem Stand brauche ich ein Top-Ergebnis, um zum Saisonfinale noch an Zeitfahr-Weltmeister 2018 Federico Mestroni aus Italien vorbeizuziehen“, betont der Ausnahmeathlet aus Rainbach bei Schärding.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen