07.01.2018, 11:58 Uhr

Maskenball St. Roman 2018: Kreative Kostüme beim Faschingsauftakt im Friedlwirt

"Die toten Röcke" kamen eingebunden zu dem Ball
St. Roman: Friedlwirt |

Die Faschingsballsaison 2018 ist eröffnet

ST. ROMAN (zema). Beim Friedlwirt in St. Roman war Auftakt der Maskenbälle in der Region Schärding. Die Feuerwehr St. Roman hat zu diesen Maskenball die Bevölkerung eingeladen. Die "Original Kösselbachtaler" sorgten für die gute Stimmung und immer volle Tanzfläche. Kreative und aufwendige Masken wie Yetis, Nixen, lebende Birken, schaurige Gruselgestalten, Piraten mit Schiff, schwarze Engel mit Teufel und zwei Kopfüberstehende und viele weitere tolle Kostüme waren beim Einmarsch der Blickfang im Saal. Am späten Abend wurden dann die schönsten Masken prämiert. Erster wurden die "Sauwald Winterbirken", Zweiter "Triton und seine Kösselbacher Nixen", Dritter wurden die "Original Kösselbacher Piraten". Auch alle anderen Gruppen wurden auf der Bühne mit Kulinarischen Köstlichkeiten für ihre Kostüme belohnt. Anschließend wurde noch bis in den frühen Morgen der erste Maskenball 2018 ausgelassen gefeiert.
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.