16.11.2016, 14:00 Uhr

Waldweihnacht: Statt 20.000 sollen's 30.000 Besucher sein – mindestens

Baumkronenweg-Waldweihnacht findet heuer erstmals an allen vier Adventwochenenden statt – gratis Shuttle inklusive.

Die Baumkronenweg-Waldweihnacht erhält "Ritterschlag" und bringt künftig Gäste gratis nach Kopfing.

KOPFING (ebd). 2010 feierte die Waldweihnacht mit fünf Standl seine Premiere. Nun, sechs Jahre später, sind es rund 50 Aussteller. Zudem öffnet der Weihnachtsmarkt heuer erstmals an allen vier Adventwochenenden (siehe Kasten) seine Pforten. "Das ist der Durchbruch für unsere Waldweihnacht", frohlockt Baumkronenwegchef Johann Schopf. Grund für die Ausweitung der Öffnungszeiten sei der bisherige, rege Zuspruch. Kein Wunder, pilgerten alleine vergangenes Jahr rund 20.000 Besucher nach Kopfing. 30.000 bis 40.000 sollen es heuer sein – zumindest ist das das Ziel. Um für viele Gäste die Anreise so bequem wie möglich zu gestalten, wird es heuer als Premiere einen gratis Shuttledienst geben – von Passau, Dommelstadl über Schärding (Friedhofsparkplatz) bis nach Kopfing. "Das ist ein Versuch", so Schopf. Als "Ritterschlag" sieht Schopf die erstmalige ORF-Liveübertragung von der Waldweihnacht, die am 4. Dezember stattfindet. "Das ist ein Riesending und wertet den Weihnachtsmarkt noch mehr auf."

Waldweihnacht im Sommer

Überhaupt blickt Schopf mit rund 150.000 Besuchern auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Für den Baumkronenweg-Chef aber kein Grund sich auszuruhen. So wird es 2017 zu weiteren Adaptierungen des Wegs kommen. Auch der Turm soll eine Attraktion erhalten. Welche, will Schopf noch nicht verraten. Geplant ist im Sommer 2017 auch eine zweitägige Open-Air Weinverkostung samt Schmankerl. "Das wird eine Art Weihnachtsmarkt im Sommer", schmunzelt Schopf. Musik Open-Airs wird es dagegen keine mehr geben. "Das ist zur Zeit kein Thema, weil es in Passau und Ried genug Veranstaltungen gibt."
Fotos: Baumkronenweg

Zur Sache

1. Wochenende: Freitag 25. bis Sonntag 27. November
2. Wochenende: Freitag, 2. bis Sonntag, 4. Dezember
3. Wochenende: Donnerstag, 8. bis Sonntag 11. Dezember
4. Wochenende: Freitag 16. bis Sonntag, 18. Dezember
geöffnet hat der Weihnachtsmarkt freitags von 17 bis 21 Uhr sowie donnerstags, samstags und sonntags von 13 bis 21 Uhr.
Mehr dazu gibt's hier
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.