17.07.2017, 16:27 Uhr

Andorfs "Youngsters" sorgen für Furore

Die U12 jubelt über Platz 4 beim Coca Cola Cup.

Nicht nur die Kampfmannschaft des FC Andorf durfte zum Aufstieg jubeln, auch die "Youngsters" feierten.

ANDORF (ebd). "Denn sogar unsere Jünglinge – die U8, U9 und U11 – erbrachten stolze Leistungen", so U14-Trainer Eldin Krajinovic zur BezirksRundschau. Demnach durfte die U12 heuer beim Coca Cola Cup mitspielen, wo sie den 4. Platz belegten. "Sowie unsere U14, die sich leider im letzten Kampf gegen die Kallhamer Kicker mit dem zweiten Platz geschlagen geben musste. Trotzdem eine hervorragende Leistung von unseren Kickern", erläutert Krajinovic.

Sprung zur SV Ried

Mit 16 Toren in sieben Spielen und einer herausragenden Leistung konnte Kicker Anes Mujezinovic glänzen. "Mit dieser Leistung war er Schlüsselspieler der heurigen U14 und durfte sogar schon bei der U16 aushelfen. Außerdem wird Anes ab der neuen Saison in der Akademie der SV Ried spielen." Trotz Abgängen rechnet der U14-Coach auch weiterhin mit einer starken U14-Mannschaft. "Wir werden sicher weiterhin oben mitspielen." Was die U16 betrifft, die es ja mittlerweile in die Regionsliga geschafft hat, zeigte auch diese viele gute Auftritte in der Saison.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.