10.10.2017, 12:48 Uhr

Rad kaputt – und dennoch auf's Podest

Trotz kaputtem Hinterreifen holte Ablinger in Prag noch einen Podestplatz. (Foto: Wier)
RAINBACH (ebd). Nach seinem Sieg beim UCI-Europacup-Rundstreckenrennen über 42,9 Kilometer in Prag, holte Handbiker Walter Ablinger tags darauf auch im Einzelzeitfahren über 9,9 Kilometer den dritten Platz. Und das trotz defektem Hinterrad, dass zerbrach und gewechselt werden musste. Mit dem dritten Rang konnte sich der Rainbacher auch in der Weltrangliste auf Platz drei verbessern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.