26.08.2016, 13:40 Uhr

Schärdings Tennisjugend suchte Besten des Bezirks

Turnierverantwortlicher Alfred Seitz (r.) mit seinem Team und den Bezirkssiegern der jeweiligen Altersklassen. (Foto: privat)
KOPFING (ebd). Bei den heurigen Jugendtennisbezirksmeisterschaften in Kopfing kämpften über 50 Jugendliche aus acht Vereinen drei Tage lang um den Bezikrsmeistetitel. Siegreich in der Klasse U10 waren dabei Johanna Gruber (Andorf) und Jakob Baminger (Kopfing). Bezirksmeister in der Klasse U12 wurden Livia Laufenböck (St. Marienkirchen) und Michael Slaby (Andorf). Bei U14 Mädchen und Burschen landeten Sofie Pasch (Eggerding) und Severin Brandl (Raab) auf dem obersten Treppchen. Den Bezirkstitel U16 holten sich Hansi Wallner und Julia Slaby, während die Altersklasse U18 Fabian Jankowski (alle Andorf) für sich entschied.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.