09.09.2014, 14:35 Uhr

Tennisnachwuchs sorgt für Furore

Vanessa Huber (r.) und Isabell Schneiderbauer holten für den TSV St. Marienkirchen den dritten Platz. (Foto: TSV St. Marienkirchen)
ST. MARIENKIRCHEN (ebd). Nicht zuletzt aufgrund der wohl exzellenten Nachwuchsarbeit beim TSV Tennis St. Marienkirchen schafften es die U10 Kinder bis zu den OÖ Tennis Jugend Mannschafts-Landesmeisterschaften. Als einzige Mädchenmannschaft erreichten die Nachwuchsspielrinnen Vanessa Huber und Isabell Schneiderbauer in der sehr starken Burschendomäne den 3. Platz. Insgesamt waren aus ganz Oberösterreich zwölf Mannschaften am Start.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.