26.01.2018, 15:05 Uhr

Lernbörse des JugendService Schärding: Nachhilfe-Lehrer gesucht

(Foto: Land OÖ)

Im JugendService Schärding gibt es zur Zeit eine steigende Nachfrage nach Unterstützung bei Lernschwierigkeiten.

SCHÄRDING. Zur Zeit herrscht ein Engpass an Nachhilfelehrern im Bezirk Schärding in der Lernbörse des JugendService – vor allem für Fächer der Oberstufenklassen, wie Leiterin Irmgard Klement mitteilt. Potentioelle Nachhilfelehrern werden deshalb gebeten sich zu melden.

Die Lernbörse ist ein kostenloses Service unter dem Motto "Schüler/innen helfen Schüler/innen" und macht eine schnell und unkomplizierte Vermittlung zwischen Nachhilfelehrern und Nachhilfesuchenden möglich.

"Wer sein Taschengeld noch aufbessern oder sein Studium finanzieren will, kann sich jederzeit kostenfrei und einfach online unter www.jugendservice.at/lernboerse eintragen", erklärt Klement. Wer Nachhilfe benötigt, kann ebenfalls auf der oben genannten Webseite eine Anfrage stellen.

Fragen beantwortet das JugendService persönlich immer dienstags und donnerstags von 14 bis 17 Uhr in der Ludwig-Pfliegl-Gasse 12, per Mail unter jugendservice-schaerding@ooe.gv.at und auch telefonisch unter 07712-35707
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.