09.06.2017, 08:52 Uhr

Sparkasse in Haibach hat nach Unwetter-Schaden neu eröffnet

Neueröffnung der Sparkasse Haibach: Von links: Filialdirektor Roland Trubig, Vorstandsdirektor Herbert Walzhofer, Freinbergs Bürgermeister Anton Pretzl, Filialleiter David Hofer und Regionalleiter Hermann Fröller. (Foto: Sparkasse OÖ)
FREINBERG. Mehr als einen Meter hoch standen Schlamm und Geröll in den Geschäftsräumen der Sparkasse in Haibach. Das Horror-Unwetter im Juli 2016 hat der Filiale enorm zugesetzt. Jetzt, fast ein Jahr später, ist der Sparkassen-Standort, den es seit 30 Jahren in Haibach gibt, nach der Renovierung neu eröffnet worden.

Seit heute, Freitag, 9, Juni 2017, können die vier Sparkassen-Mitarbeiter ihre Kunden wieder in Haibach betreuen. Während der elfmonatigen Trocknungs- und Sanierungsphase sind sie ins nahegelegene, ehemalige Gemeindeamt übersiedelt.

Mehr als 1100 Kunden zählt die Sparkasse Haibach. Das Einzugsgebiet erstreckt sich über Haibach und Freinberg bis in die Gemeinde Schardenberg nd ins nahegelegene Bayern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.