06.09.2016, 12:31 Uhr

Weniger junge Schärdinger auf Jobsuche

Arbeitslosigkeit im Bezirk Schärding ist gegenüber dem Vorjahr im August um 3,6 Prozent gesunken. (Foto: panthermedia_net - DOC-photo)
BEZIRK. 1.125 Arbeitslose und 229 Schulungsteilnehmer waren mit Ende August im Bezirk Schärding auf Arbeitssuche. Die Arbeitslosigkeit ist gegenüber dem Vorjahr damit um 3,6 Prozent gesunken. Der stärkste Rückgang – um minus 29 Prozent – ist dabei bei den ganz Jungen bis 19 Jahre zu verzeichnen. Auch die Arbeitslosigkeit von Inländern ist um 60 Personen, rund sechs Prozent, zurückgegangen. Dem gegenüber sind mehr Ausländer als noch 2015 arbeitslos gemeldet (elf Prozent). Gesunken ist auch der Anteil an Arbeit suchenden älteren Schärdingern über 50 Jahre (rund zehn Prozent). Mit 175 Jobangeboten wurden dem AMS Schärding von den heimischen Betrieben zudem um 41 mehr neue offene Stellen gemeldet als im August 2015.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.