Einsatz im Bezirk Scheibbs
Florianis beseitigten Ölspur in Brandstatt

Eine hunderte Meter lange Ölspur musste beseitigt werden.
12Bilder
  • Eine hunderte Meter lange Ölspur musste beseitigt werden.
  • Foto: Doku-NÖ
  • hochgeladen von Roland Mayr

Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr mussten unter Mithilfe der Straßenmeisterei die Bundesstraße 22 in Scheibbs von einer hunderte Meter langen Ölspur befreien.

SCHEIBBS. Eine einige hundert Meter lange Ölspur auf der Bundesstraße 22 in Scheibbs-Brandstatt löste einen Schadstoffalarm aus. Ein Fahrzeug hatte in Fahrtrichtung Gresten Öl verloren, das von den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr beseitigt werden musste.

Eine hunderte Meter lange Ölspur musste beseitigt werden.
  • Eine hunderte Meter lange Ölspur musste beseitigt werden.
  • hochgeladen von Roland Mayr

Bundesstraße nur einspurig befahrbar

Ein Fahrzeug mit vier Mann rückte nach stiller Alarmierung zum Einsatzort aus, um mit Unterstützung der Straßenmeisterei das ausgelaufene Öl zu binden und im Anschluss ordnungsgemäß zu entsorgen.

Während der Dauer des Einsatzes war die Bundesstraße 22 lediglich einspurig befahrbar.

Weitere Infos auf facebook.com/DokuNOE

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen