Nachgeschenkt
Wenn Leute endlich etwas annehmen

Dagmar Knoflach-Haberditz

Die "Raunzer" sind natürlich überall. Und die "Miesepeter", die in jeder Suppe ein Haar finden auch. Aber wenn man sich die Leistung von Gabi Schatz und dem Team rund um die Jenbacher Kunst- und Kulturtage einmal ansieht, dann darf man sie einfach nur loben. Ein abwechslungsreiches Programm für jedes Interesse und jedes Alter erstreckte sich über zwei Wochenenden. Es rührt sich was im Ort und die Bevölkerung nimmt dieses Angebot nur zu gerne an. Waterloo hat die Jugend zum Mitsingen bewogen, die älteren Semester haben zur Trommelshow von "The Metal Drum Company" getanzt. Wenn das alleine nicht schon ein Erfolg ist, dann weiß ich auch nicht mehr. Aber auch abseits der Hauptbühne zeigte sich die 750 Jahre alte Marktgemeinde von einer anderen Seite: An allen Ecken und Enden finden sich künstlerische Beiträge und das Tolle daran ist, dass alle Schulen des Ortes, also Volksschule, Neue Mittelschule, Polytechnische Schule und HTL, mitgeholfen haben. Wenn alle an einem Strang ziehen, dann kommt etwas Großes dabei heraus und das wird man im Ort nicht nur anhand der neuen Skulpturen, der bemalten Bänke oder der Gemälde an der Volksschule noch lange Zeit erkennen, sondern besonders auch spüren an der Stimmung, die im Ort herrscht. Vielleicht sind die Miesepeter-Tage ein für allemal Geschichte.

Hier geht's zum Beitrag

Autor:

Dagmar Knoflach-Haberditz aus Schwaz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen