Alles zum Thema Vortrag

Beiträge zum Thema Vortrag

Wirtschaft Bezahlte Anzeige
Sylvia Hauser (Marketing Sparkasse Schwaz), Bernhard Plattner (VDir. Sparkasse Schwaz), Martina Entner (Vizepräsidentin WK Tirol), Teresa Zukic, Helmut Rainer (VDir. Sparkasse Schwaz) und Stefan Bletzacher (GF WK Schwaz)

Sparkasse und Wirtschaftskammer Schwaz luden zum Groß-Event mit Topspeakerin Teresa Zukic

Die Skateboard fahrende und fernsehbekannte Ordensfrau Teresa Zukic begeisterte am 10. September 2018 im SZentrum in Schwaz mehr als 700 BesucherInnen. Für den Vortrag „Der befreiende Umgang mit Fehlern“, zu dem die Wirtschaftskammer Schwaz und die Sparkasse Schwaz gemeinsam einluden, gab es Standing Ovations. „Schwester Teresa ist ein Tausendsassa. Sie hält Vorträge in Deutschland und Österreich und legt dabei über 150 000 Kilometer im Jahr zurück. Außerdem ist sie Buchautorin,...

  • 11.09.18
Lokales

Infoabend zum Thema Alzheimer in Schwaz

Anlässlich des Welt-Alzheimertages veranstaltet das BKH Schwaz am 19. September einen Informationstag im Krankenhaus. Am Vormittag informieren ExpertInnen an einem Stand in der Lichthalle zu Demenz. Um 19:00 Uhr können sich Interessierte dann im Vortrag von Josef Marksteiner „Diagnose Demenz: Wie geht es weiter?“ näher informieren. Prim. Univ.-Prof. Dr. Josef Marksteiner informiert über Diagnose, Therapie- und Unterstützungsmöglichkeiten und spricht über Herausforderungen im Umgang mit der...

  • 07.09.18
Lokales

Infoabend: "Jugendliche und Sucht"

Am Dienstag, den 18.09. findet im Cafe im Park (Clubraum) in Zell am Ziller eine Infoveranstaltung zum Thema "Jugendliche und Sucht" statt. Der Referent und diplomierte Sozialpädagoge Markus Göbl wird zu dem Thema referieren und über das Thema aufklären. Veranstaltet wird der Vortrag von der "jungen Generation des Bezirks Schwaz" in Kooperation mit dem Suchtberatungsverein Tirol. Start ist um 19:00 Uhr. 

  • 07.09.18
Lokales
Anita Tipotsch und Maximilian Bernardi besprechen mit Geschäftsleiter Mag. (FH) Stefan Hotter das Projekt 

Ausdauer schlägt Talent: Event

Anita Tipotsch und Maximilian Bernardi (Raiffeisen Club Tirol) im Gespräch Worum geht es beim Vortrag "Ausdauer schlägt Talent" Anita Tipotsch: "Jeder kennt das Dilemma: Man nimmt sich etwas vor und irgendwann verliert man dann das Ziel vor Augen und bricht frühzeitig ab. Dabei würde sich Ausdauer und Durchhalten richtig bezahlt machen – auch beim Thema Finanzen." Was können die Kunden von den drei Vortragenden erwarten? Tipotsch: "Hauptredner ist Matthias Suttner. Er ist Ökonom und...

  • 17.04.18
Lokales

Vortrag im EKIZ Schwaz am 24.4.

In unserer Funktion als Mütter und Väter sind wir bemüht, das Bestmögliche für unsere Kinder zu bewirken. Häufig vergessen wir allerdings, dass auch wir regelmäßige Zuwendung und Aufmerksamkeit benötigen, um ein energiegeladenes und sinnerfülltes privates sowie berufliches Leben führen können. Im Vortrag erhalten Sie Denkanregungen hinsichtlich folgender Thematiken: Energiereiche Lebensrollen, Selbstachtung, die Bewusstwerdung der eigenen Werte und die Einbettung derer in den Lebensbereich....

  • 12.04.18
Lokales

Reisebericht aus Afrika in Ramsau

Am 19. April findet in der Gemeinde Ramsau ein Afrik-Reisebericht von Bürgermeister Fritz Steiner statt. Auf den Spuren der leide verstorbenen Dr. Maria Schiestl gibt es einen Vortrag über die Reise auf den Spuren des Werks von Dr. Schiestl. Start der Veranstaltung ist um 19:30 Uhr im Gemeindeamt Ramsau im 2. Stock .

  • 12.04.18
Leute
Peter Geisler (RRB Schwaz) Wolfgang Wimmer (Raiffeisen KAG), Michael Brugger (RRB Schwaz) Marc Brugger (ARTFABRIK)
3 Bilder

Erfolgreiche Veranstaltung "Treffpunkt Raika"

SCHWAZ. Am 4. April lud die Raiffeisen Regionalbank Schwaz zu ihrer Veranstaltungsreihe „Treffpunkt Raika“ ein. Der Abend wurde diesmal von Mega-Trends bestimmt. Die Teilnehmer durften diese auch hautnah anhand von Virtual-Reality-Brillen miterleben. Die Veranlagungsexperten Michael Brugger, Peter Geisler mit den Direktoren Gerhard Bathelt und Otto Prantl konnten freuten sich über viele interessierte Gäste. Wolfgang Wimmer, Investmentspezialist der Raiffeisen Kapitalanlagegesellschaft,...

  • 09.04.18
Lokales

Vortrag 16.4.: Es kommt auf die Haltung an

Sich Wissen und Kompetenzen anzueignen ist erstrebenswert - jedoch ist die dritte Säule der persönlichen Entwicklung, die Haltung, entscheidend für das Wohlergehen des Einzelnen und der Gesellschaft. In diesem Vortrag werden wir gemeinsam entdecken wie wir eine wertschätzende Haltung einnehmen können mit dem Bewusstsein, dass wir alle die Ressourcen, die dafür benötigt werden, in uns haben. Wir erkennen welches Potential in uns Menschen steckt und wie wir es zum Wohle aller entfalten...

  • 29.03.18
Lokales
Kongressmotto: „Gib nicht auf, das zu tun, was vortrefflich ist!“ (Foto: JZ)

Durch Bibelstudium zum besseren Menschen

Bibel-Tagung von Jehovas Zeugen im Sportzentrum Telfs Das Bibelzitat „Gib nicht auf, das zu tun, was vortrefflich ist!“ ist das Motto der Tagung von Jehovas Zeugen am Sonntag, den 8. April 2018. Dabei wird durch 12 Programmpunkte in Form von Ansprachen, Interviews und nachgespielten Alltagsszenen untersucht, was es bedeutet, ein guter Mensch zu sein und wie man in modernen Zeiten an moralischen Grundwerten festhalten kann. Für einen Zeugen Jehovas ist nicht nur die Nächstenliebe...

  • 24.03.18
Lokales
Kongressmotto: „Gib nicht auf, das zu tun, was vortrefflich ist!“ (Foto: JZ)

Durch Bibelstudium zum besseren Menschen

Bibel-Tagung von Jehovas Zeugen im SZentrum Schwaz Das Bibelzitat „Gib nicht auf, das zu tun, was vortrefflich ist!“ ist das Motto der Tagung von Jehovas Zeugen am Sonntag, den 15. April 2018, bei der sich rund 800 Gläubige aus den Bezirken Schwaz und Innsbruck versammeln werden. Dabei wird durch 12 Programmpunkte in Form von Ansprachen, Interviews und nachgespielten Alltagsszenen untersucht, was es bedeutet, ein guter Mensch zu sein und wie man in modernen Zeiten an moralischen Grundwerten...

  • 21.03.18
  • 1
Lokales
Spannender Vortrag in Buch: Martin Sporer (BUMO), Alexander Pointner, Angela Pointner, Herbert Egger (BUMO)
2 Bilder

"Mut zur Klarheit": Geistige Moblitität wird gefördert

BUCH/ROTHOLZ. Am 13. März begrüßte der Bucher Mobilitätsverein „BUMO“ im voll besetzten Gasthof Esterhammer in Rotholz zwei interessante Gäste. In ihrem Vortrag „Mut zur Klarheit“ sprachen Angela und Alexander Pointner in berührender Art und Weise über ihre Schicksalsschläge und woher sie die Kraft zum Weitermachen nahmen. „Unser Buch spricht an, was passiert ist und soll ein Appell für Offenheit und Beistand sowie Entstigmatisierung von Suizid und Depression sein“, sagt der ehemalige...

  • 20.03.18
Lokales
Gedenkfeier (Foto: JZ)

Gedenktag für alle

Am Samstag den 31. März 2018 jährt sich ein bedeutendes Datum: der Todestag Jesu. Jehovas Zeugen laden jeden dazu ein, sich gemeinsam daran zu erinnern. Jesus selbst forderte seine Nachfolger gemäß dem Lukasevangelium im Rahmen des berühmten Abendmahls auf: „Feiert dieses Mahl immer wieder, und denkt daran, was ich für euch getan habe“ (Lukas 22,19, Hoffnung für alle). Jehovas Zeugen laden jedes Jahr dazu ein, das Abendmahl mit ihnen gemeinsam zu feiern. Es findet genau an dem Datum statt, an...

  • 16.03.18
  • 1
Lokales
Einladung zum Sondervortrag mit dem Thema „Jesus Christus – wer er wirklich ist“

Jesus Christus – Kind, Verstorbener oder Erlöser?

Jesus Christus ist wohl eine der bekanntesten Persönlichkeiten der Geschichte. Viele feiern ihn als Kind in der Krippe, andere zelebrieren seine Auferstehung. Doch wer ist Jesus wirklich? Warum kam er auf die Erde? Wo und in welchem Zustand befindet er sich jetzt? Alle diese Fragen werden in der Heiligen Schrift, der Bibel, beantwortet. So steht im Johannesevangelium Kapitel 3 Vers 16: „Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen einziggezeugten Sohn gab, damit jeder, der...

  • 12.03.18
Freizeit

ORTs.zeit Jenbach: Der Anschluss und der Fall Reitlinger

JENBACH. Am Mittwoch, 14. März 2018, um 19 Uhr startet im VZ die neue Veranstaltungsreihe „Ortszeit“ mit einem zeitgeschichtlichen Beitrag zu 80 Jahren Anschluss. Am 12.3.2018 jährt sich der Anschluss Österreichs an Hitlerdeutschland zum 80. Mal. Bei einer Buchpräsentation und anschl. Vortrag zum Wirken und auch zum Tod von Ing. Friedrich Reitlinger (gestorben am 14.3.1938) gibt es die Gelegenheit, einen Blick auf die Ereignisse in Jenbach und der Region zu werfen. Der Historiker Dr. Horst...

  • 12.03.18
Lokales
Alfred Bohnert mit seiner Frau Gabriella (Foto: JZ)

Weltende – Panikmache oder realistisches Szenario?

Der Gastvortrag in Matrei am Brenner am 3. März soll klären, was damit gemeint ist, wenn die Bibel vom Ende der Welt spricht. Das Weltende oder die Apokalypse spielt in vielen Weltreligionen eine zentrale Rolle. Die Bibel spricht mehrfach von einem einschneidenden Ende und von Überlebenden dieser „Endzeit“. Was ist das Weltende, von dem die Bibel spricht? Handelt es sich um eine globale nukleare Auseinandersetzung, durch die alles menschliche Leben ausgelöscht werden könnte? Oder um ein...

  • 25.02.18
Lokales Bezahlte Anzeige
„Story-Telling“ auf höchstem Niveau - Top-Referenten bei der Tiroler Inspiration Night im Kurhaus Hall zu Gast.
2 Bilder

Gewinnspiel: 10 x 2 Karten für die Inspiration Night im Kurhaus Hall

Tiroler Inspiration Night am 15. März im Kurhaus Hall Die erstklassige Event-Reihe Inspiration Night feiert ihre Tirol-Premiere im Kurhaus Hall. Sie richtet sich nicht nur an Führungskräfte, sondern vor allem auch an deren MitarbeiterInnen. Das Ziel ist, gemeinsam vom neuen Motivations-Potenzial zu profitieren! Vier internationale Top-Referenten erzählen in jeweils 25 Minuten ihre persönlichen Geschichten: Wie sie ihren Lebenstraum erfüllt, ihre Perspektive erweitert und ihren persönlichen...

  • 23.02.18
Lokales
3 Bilder

Beat Kammerlander in Stumm zu Gast

Am 17. März findet im Gasthof Tipotsch/Tiatta in Stumm im Zillertal ein Multivisions-Vortrag statt. Beat Kammerlander hat mit seinem einzigartigen Gespür für steile, kompakte Felspartien immer wieder legendäre Kletterrouten auf höchstem Niveau eröffnet. In seinem Multimedia Vortrag lässt er uns teilhaben am Nervenkitzel seiner Kletterei an noch unberührtem Fels weit über dem letzten Haken! Er bringt uns neben seinen eigenen Routen auch die Erschließungsgeschichte des Rätikons von den...

  • 21.02.18
Gesundheit

Vortrag Die sieben Sicherheiten, die Kinder brauchen

die kindliche Entwicklung folgt sieben naturgegebenen Evolutionsstufen. Dürfen Kinder diesen Entwicklungsweg ungestört durchlaufen, entfalten sie wie von selbst sieben Grundsicherheiten. Ist dies auf Grund von Stressfaktoren nicht möglich, zeigen sich Auffälligkeiten wie mangelndes Selbstvertrauen, Schüchternheit, Hyperaktivität, verzögerte Sprachentwicklung, Lernschwierigkeiten ... Die Evolutionspädagogik zeigt einen neuen Weg, um eine positive Entwicklung der Kinder rasch und gezielt zu...

  • 20.02.18
Lokales

Kalabrien, Ost-Sizilien und auf den Spuren des heiligen Bruno

Der Stefanuskreis Wattens lädt zum Lichtbildervortrag von Gerd Ullrich, Volders. Der Lichtbildervortrag zeigt die Schönheit der Natur in Süditalien und führt hin zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten in Städten und auf den äolischen Inseln (z.B. Vulkaninsel Stromboli, alte Hauptstadt Reggio di Calabria, griechisch-römische Stadt Taormina auf Sizilien). Ein Schwerpunkt des Vortrags ist der hl. Bruno (um 1031-1101 n. Chr.). Der gebürtige Kölner gründete den strengen Orden der Kartäuser. Begraben...

  • 09.02.18
Gedanken
Alfred Bohnert mit seiner Frau Gabriella (Foto: JZ)

Gastvortrag: „Welche Zukunft hat die Religion?“

Der Hass auf Religionen nimmt immer mehr zu. Da besonders religiöse Differenzen oft der Grund für Kriege und Massaker sind, wünschen sich viele Menschen eine Welt ganz ohne Religionen. Ist das die Lösung für eine friedliche Welt? Der Herausforderung, diese und damit verbundene Fragen zu klären, hat sich Alfred Bohnert gestellt. Er wird auf seiner Vortragsreise am 18. Februar, um 13.00 Uhr auch in Wörgl Halt machen In unserem Land sind Religionen für viele nur eine Erfindung von Menschen,...

  • 31.01.18
Freizeit Bezahlte Anzeige

ConTakt: Das Bach-Cembalo

Konvention versus Realität Wie haben die Instrumente geklungen, auf denen Johann Sebastian Bach musiziert hat? Was bedeutet das für unsere Aufführungspraxis? Wir sprechen mit Markus Zepf vom Bach-Archiv Leipzig, einem ausgewiesenen Experten auf diesem Gebiet. Dauer: 19.00 – 20.30 Uhr Kosten: freier Eintritt

  • 30.01.18
Freizeit Bezahlte Anzeige

Sternenstaub oder der Traum eines Astronauten

Orbitales Infotainment der Extraklasse: Im Rahmen der Sonderausstellung „Abenteuer Erde“ laden der Schauspieler Thomas Lackner, der Astronom, Astrobiologe und Obmann des Österreichischen Weltraum Forums Dr. Gernot Grömer und der Saxophonist Andreas Gilgenberg zu einer poetisch-, musikalisch-, wissenschaftlichen Erdumrundung ein. Im ersten Teil des Abends liest Thomas Lackner, begleitet von Andreas Gilgenberg, seinen von Astronautenberichten inspirierten Text „Sternenstaub, oder der...

  • 30.01.18
Lokales
Peter Umfahrer präsentiert im Blumenpark Seidemann Bilder von seinen unzähligen Expeditionen.

AUGENBLICKE – Abenteuer Planet Erde im Blumenpark

Nach dem Motto „Nomen est omen“ hat Peter Umfahrer bereits im zarten Knabenalter von vier Jahren fluchtartig die heimatliche Wohnung verlassen, um die große, weite, vor allem spannende Welt zu entdecken. Dieses  Nomadenleben sind ihm geblieben und so blickt er heute auf 33 Jahre Reisen und Expeditionen auf allen Kontinenten zurück. Ob mit Boot, Ski, dem Bike oder zu Fuß – neben unzähligen Erlebnissen und Eindrücken sind es vor allem tausende Bilder, die er als „Souvenir“ von seinen Fahrten...

  • 26.01.18