Vortrag

Beiträge zum Thema Vortrag

Lokales
Melden Sie sich jetzt für das 1. Online-Anlage-Forum der Volksbank Tirol an! Die Teilnahme ist kostenlos.
2 Bilder

Virtuelles Volksbank-Event
1. Online-Anlage-Forum der Volksbank Tirol

Das erste virtuelle Volksbank-Event mit Live-Videovorträgen von Kapitalmarktexperten. Die Corona-Pandemie hat in den vergangenen Wochen zu massiven Verwerfungen an den Kapitalmärkten geführt. Wie soll man nun als Anleger auf die aktuellen Schwankungen der Börsen reagieren? Bankkunden und Investoren erwarten in solchen Marktphasen aktuelle und rasche Informationen direkt von Experten. Genau hier liegt die Stärke von Tirols Anlage-Bank mit Tradition. Als moderne Hausbank lädt die Volksbank...

  • 29.04.20
Lokales
Der 13. Österreichische Zeitgeschichtstag 2020 wird an der Universität Innsbruck gänzlich virtuell stattfinden.

Uni Innsbruck
Zeitgeschichtstag gänzlich online

TIROL. Vom 16. bis 18. April 2020 war in Innsbruck eigentlich der 13. Österreichische Zeitgeschichtstag geplant. Dieser wird auch statt finden allerdings, durch die Corona Maßnahmen bedingt, gänzlich online. Der Themenbereich in diesem Jahr: "Nach den Jubiläen". Alle Vorträge dazu werden in virtuellen Konferenzräumen stattfinden. Großtagung virtuell umgesetztDer 13. Österreichischen Zeitgeschichtstag am Institut für Zeitgeschichte der Universität Innsbruck wird wohl wirklich in die...

  • 10.04.20
Leute
Wolfgang Engelhardt (M.) mit Otto Prantl (l.) und Gerhardt Bathelt (r.)
3 Bilder

Vortrag
"Mein Weg zum Ironman"

Wolfgang Engelhardt begeisterte das Publikum in der Veranstaltungsreihe "Treffpunkt Raika". SCHWAZ (dkh). Hartes Training, viel Ehrgeiz und ein starker Wille: Das alles und noch viel mehr braucht man, um ein Ironman zu werden. Wolfgang Engelhardt hat das erreicht und nahm heuer an allen drei österreichischen Ironman-Bewerben teil. Sein Highlight war die Absolvierung der Langstrecke in Klagenfurt – die Königsdisziplin der Triathleten. Über seine Erfahrungen, wie man als Amateursportler über...

  • 18.11.19
Lokales
Von 20. bis 22. November kann man in der Uni Innsbruck gemeinsam über die Zukunft der Region diskutieren

Universität Innsbruck
Über die Zukunft der Region diskutieren

TIROL. Bald endet das Jubiläums-Jahr der Universität Innsbruck. Zum Abschluss ist die Bevölkerung von 20. bis 22. November eingeladen, gemeinsam über die Zukunft der Region zu diskutieren, das Motto dabei: "Zukunft denken". ExpertInnen stellten mögliche Szenarien, Denkansätze und Perspektiven für die Zukunft der Gesellschaft vor.  Wie sieht das Vortragsprogramm aus?Die Veranstaltung wird unter anderem durch namhafte RednerInnen getragen, wie der österreichischen Philosophin und Publizistin...

  • 15.11.19
Gesundheit
Michael Stemberger gab Tipps zur korrekten Blutabnahme.

Fortbildung in Innsbruck
Viel Wissen für die Ordinationsassistenz

Ohne sie stünde die Arztpraxis still: Gemeint sind die fleißigen Damen und Herren, die die Patienten in Empfang nehmen und den Arzt durch die Übernahme der unterschiedlichsten Tätigkeiten unterstützen. Die überwiegend weibliche Ordinationsassistenz kommt dabei mit einer Vielzahl an Themen in Berührung. Diese Tatsache spiegelte sich auch bei der eigens für jene Berufsgruppe einberufenen Fortbildungstagung am 15. Juni in Innsbruck wider: Die interessierten Teilnehmerinnen wurden beispielsweise...

  • 19.06.19
Lokales
Büchereileiterin Michaela Noll begrüßte Harald Stadler von der Universität Innsbruck

Vortrag
Das Gebäude als kulturgeschichtlicher Tresor

JENBACH (dkh). Vergangenen Donnerstag lud die Markt- und Schulbücherei jen.buch in Jenbach zu einem spannenden Vortrag mit Harald Stadler ein. Er ist Leiter des Fachbereichs Mittlealter- und Neuzeitarchäologie des Instituts für Archäologie der Universtität Innsbruck. In seinem kurzweiligen Referat berichtete er von jahrhundertealten Funden in Blindböden, Gewölbezwickeln und Gerüstlöchern. Mit Charme, Begeisterung und viel Anschauungsmaterial berichtete er von Massenfunden in Blindböden in...

  • 07.06.19
Lokales
Die Schülerinnen und Schüler diskutierten fleißig
2 Bilder

Schule
Vortrag über Journalismus und Fake News

SCHWAZ (dkh). Vergangene Woche besuchte BEZIRKSBLÄTTER-Redakteurin Dagmar Knoflach-Haberditz die Tiroler Fachberufsschule für Handel und Büro in Schwaz. Dort hielt sie in einer Klasse einen Vortrag zum Thema Lokaljournalismus und Fake News. Die Jugendlichen diskutierten angeregt und zeigten sich als kritische Mediennutzer. Bei den Übungen stellte sich heraus, dass besonders Bildmanipulation ein mächtiges Instrument ist.

  • 07.06.19
Wirtschaft
Mehr als 30 Gastvorträge fanden im akademischen Jahr 2018/19 am MCI im Rahmen der 'Distinguished Guest Lectures
2 Bilder

MCI
Distinguished Guest Lectures des MCI beste akademische Vortragsreihe Europas

TIROL. Als beste akademische Vortragsreihe Europas wurden die Distinguished Guest Lectures am MCI ausgezeichnet. Staatsoberhäupter, Vorstandsvorsitzende und Führungspersönlichkeiten vermittelten wertvolle Impulse, eröffneten Perspektiven und förderten kritische Dialoge.  Beste Vortragsreihe EuropasIm Wochentakt konnten sich Studierende, Alumni, Partner und Gäste über eine herausragende akademische Vortragsreihe freuen, die weltweit Beachtung findet. Die Distinguished Guest Lectures des MCI...

  • 29.05.19
Lokales

14. März/19.30 Uhr/Gemeindesaal Straß
Hoffnung schenken im Irak

STRASS i. Z./MOSSUL. Schöne Strände interessieren Franz Josef Höllwarth nicht. Seine Destinationen sind die Krisenregionen dieser Welt. Am Donnerstag, 14. März berichtet er im Gemeindesaal Straß von seiner Vororthilfe im Nordirak. Franz-Josef „Joe“ Höllwarth ist davon überzeugt, dass Menschen ohne Rücksicht auf Herkunft, Aussehen oder Glauben gut miteinander leben können. Der ehemalige Schispringer ist ein Idealist mit Hang zum Traum von einer lebenswerteren Welt. Seit er die Bilder von...

  • 06.03.19
LokalesBezahlte Anzeige
Gewinnen Sie mit den Bezirksblättern 10 x 2 Karten und lassen Sie sich inspirieren.

Tiroler Inspiration Night
Gewinnen Sie 10 x 2 Karten für die Inspiration Night am 7. März im Kurhaus Hall

Die Inspiration Night berührt, bewegt und inspiriert. Eine Vortragsreihe von nationalen und internationalen Top-Speakern, die Ihre althergebrachten Sichtweisen für immer verändern werden – am 7.3. im Kurhaus Hall. Ein Abend mit Top-SpeakernVier Top-Referenten (Rachelle Jeanty, Michael Hufnagl, Sabine Hübner, Bernhard Baumgartner) erzählen ihre einzigartigen Lebensgeschichten, wie sie ihre Denkweise verändert, ihr Potential ausgeschöpft, ihre Perspektive erweitert haben und ihren...

  • 08.02.19
Wirtschaft
Das eindrucksvolle Gipfelhaus Chäserrugg in der Schweiz, geplant von Pirmin Jung Ingenieure.
3 Bilder

Bauen mit Holz
Möglichkeiten und Chancen im modernen Holzbau

TIROL. Zum Thema "Bauen mit Holz" gab es im Rahmen der 50. Bildungswoche der Österreichischen Holzbau- und Zimmermeister im Congress Centrum Alpbach einen informativen Vortragsabend. ProHolz Tirol gestaltete den Abend und überdachte, ob das Bauen mit Holz zur Selbstverständlichkeit geworden ist.  Möglichkeiten und Chancen im modernen HolzbauVortragsleitende Personen waren an diesem Abend  DI Rüdiger Lex und Karl Schafferer. Der vollgefüllte Saal lauschte gespannt den Worten der diplomierten...

  • 17.01.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
Sylvia Hauser (Marketing Sparkasse Schwaz), Bernhard Plattner (VDir. Sparkasse Schwaz), Martina Entner (Vizepräsidentin WK Tirol), Teresa Zukic, Helmut Rainer (VDir. Sparkasse Schwaz) und Stefan Bletzacher (GF WK Schwaz)

Sparkasse und Wirtschaftskammer Schwaz luden zum Groß-Event mit Topspeakerin Teresa Zukic

Die Skateboard fahrende und fernsehbekannte Ordensfrau Teresa Zukic begeisterte am 10. September 2018 im SZentrum in Schwaz mehr als 700 BesucherInnen. Für den Vortrag „Der befreiende Umgang mit Fehlern“, zu dem die Wirtschaftskammer Schwaz und die Sparkasse Schwaz gemeinsam einluden, gab es Standing Ovations. „Schwester Teresa ist ein Tausendsassa. Sie hält Vorträge in Deutschland und Österreich und legt dabei über 150 000 Kilometer im Jahr zurück. Außerdem ist sie Buchautorin,...

  • 11.09.18
Lokales

Infoabend: "Jugendliche und Sucht"

Am Dienstag, den 18.09. findet im Cafe im Park (Clubraum) in Zell am Ziller eine Infoveranstaltung zum Thema "Jugendliche und Sucht" statt. Der Referent und diplomierte Sozialpädagoge Markus Göbl wird zu dem Thema referieren und über das Thema aufklären. Veranstaltet wird der Vortrag von der "jungen Generation des Bezirks Schwaz" in Kooperation mit dem Suchtberatungsverein Tirol. Start ist um 19:00 Uhr. 

  • 07.09.18
Lokales
Anita Tipotsch und Maximilian Bernardi besprechen mit Geschäftsleiter Mag. (FH) Stefan Hotter das Projekt 

Ausdauer schlägt Talent: Event

Anita Tipotsch und Maximilian Bernardi (Raiffeisen Club Tirol) im Gespräch Worum geht es beim Vortrag "Ausdauer schlägt Talent" Anita Tipotsch: "Jeder kennt das Dilemma: Man nimmt sich etwas vor und irgendwann verliert man dann das Ziel vor Augen und bricht frühzeitig ab. Dabei würde sich Ausdauer und Durchhalten richtig bezahlt machen – auch beim Thema Finanzen." Was können die Kunden von den drei Vortragenden erwarten? Tipotsch: "Hauptredner ist Matthias Suttner. Er ist Ökonom und...

  • 17.04.18
Lokales

Vortrag im EKIZ Schwaz am 24.4.

In unserer Funktion als Mütter und Väter sind wir bemüht, das Bestmögliche für unsere Kinder zu bewirken. Häufig vergessen wir allerdings, dass auch wir regelmäßige Zuwendung und Aufmerksamkeit benötigen, um ein energiegeladenes und sinnerfülltes privates sowie berufliches Leben führen können. Im Vortrag erhalten Sie Denkanregungen hinsichtlich folgender Thematiken: Energiereiche Lebensrollen, Selbstachtung, die Bewusstwerdung der eigenen Werte und die Einbettung derer in den Lebensbereich....

  • 12.04.18
Lokales

Reisebericht aus Afrika in Ramsau

Am 19. April findet in der Gemeinde Ramsau ein Afrik-Reisebericht von Bürgermeister Fritz Steiner statt. Auf den Spuren der leide verstorbenen Dr. Maria Schiestl gibt es einen Vortrag über die Reise auf den Spuren des Werks von Dr. Schiestl. Start der Veranstaltung ist um 19:30 Uhr im Gemeindeamt Ramsau im 2. Stock .

  • 12.04.18
Leute
Peter Geisler (RRB Schwaz) Wolfgang Wimmer (Raiffeisen KAG), Michael Brugger (RRB Schwaz) Marc Brugger (ARTFABRIK)
3 Bilder

Erfolgreiche Veranstaltung "Treffpunkt Raika"

SCHWAZ. Am 4. April lud die Raiffeisen Regionalbank Schwaz zu ihrer Veranstaltungsreihe „Treffpunkt Raika“ ein. Der Abend wurde diesmal von Mega-Trends bestimmt. Die Teilnehmer durften diese auch hautnah anhand von Virtual-Reality-Brillen miterleben. Die Veranlagungsexperten Michael Brugger, Peter Geisler mit den Direktoren Gerhard Bathelt und Otto Prantl konnten freuten sich über viele interessierte Gäste. Wolfgang Wimmer, Investmentspezialist der Raiffeisen Kapitalanlagegesellschaft,...

  • 09.04.18
Lokales

Vortrag 16.4.: Es kommt auf die Haltung an

Sich Wissen und Kompetenzen anzueignen ist erstrebenswert - jedoch ist die dritte Säule der persönlichen Entwicklung, die Haltung, entscheidend für das Wohlergehen des Einzelnen und der Gesellschaft. In diesem Vortrag werden wir gemeinsam entdecken wie wir eine wertschätzende Haltung einnehmen können mit dem Bewusstsein, dass wir alle die Ressourcen, die dafür benötigt werden, in uns haben. Wir erkennen welches Potential in uns Menschen steckt und wie wir es zum Wohle aller entfalten...

  • 29.03.18
Lokales
Kongressmotto: „Gib nicht auf, das zu tun, was vortrefflich ist!“ (Foto: JZ)

Durch Bibelstudium zum besseren Menschen

Bibel-Tagung von Jehovas Zeugen im Sportzentrum Telfs Das Bibelzitat „Gib nicht auf, das zu tun, was vortrefflich ist!“ ist das Motto der Tagung von Jehovas Zeugen am Sonntag, den 8. April 2018. Dabei wird durch 12 Programmpunkte in Form von Ansprachen, Interviews und nachgespielten Alltagsszenen untersucht, was es bedeutet, ein guter Mensch zu sein und wie man in modernen Zeiten an moralischen Grundwerten festhalten kann. Für einen Zeugen Jehovas ist nicht nur die Nächstenliebe...

  • 24.03.18
Lokales
Kongressmotto: „Gib nicht auf, das zu tun, was vortrefflich ist!“ (Foto: JZ)

Durch Bibelstudium zum besseren Menschen

Bibel-Tagung von Jehovas Zeugen im SZentrum Schwaz Das Bibelzitat „Gib nicht auf, das zu tun, was vortrefflich ist!“ ist das Motto der Tagung von Jehovas Zeugen am Sonntag, den 15. April 2018, bei der sich rund 800 Gläubige aus den Bezirken Schwaz und Innsbruck versammeln werden. Dabei wird durch 12 Programmpunkte in Form von Ansprachen, Interviews und nachgespielten Alltagsszenen untersucht, was es bedeutet, ein guter Mensch zu sein und wie man in modernen Zeiten an moralischen Grundwerten...

  • 21.03.18
  •  1
Lokales
Spannender Vortrag in Buch: Martin Sporer (BUMO), Alexander Pointner, Angela Pointner, Herbert Egger (BUMO)
2 Bilder

"Mut zur Klarheit": Geistige Moblitität wird gefördert

BUCH/ROTHOLZ. Am 13. März begrüßte der Bucher Mobilitätsverein „BUMO“ im voll besetzten Gasthof Esterhammer in Rotholz zwei interessante Gäste. In ihrem Vortrag „Mut zur Klarheit“ sprachen Angela und Alexander Pointner in berührender Art und Weise über ihre Schicksalsschläge und woher sie die Kraft zum Weitermachen nahmen. „Unser Buch spricht an, was passiert ist und soll ein Appell für Offenheit und Beistand sowie Entstigmatisierung von Suizid und Depression sein“, sagt der ehemalige...

  • 20.03.18
Lokales
Gedenkfeier (Foto: JZ)

Gedenktag für alle

Am Samstag den 31. März 2018 jährt sich ein bedeutendes Datum: der Todestag Jesu. Jehovas Zeugen laden jeden dazu ein, sich gemeinsam daran zu erinnern. Jesus selbst forderte seine Nachfolger gemäß dem Lukasevangelium im Rahmen des berühmten Abendmahls auf: „Feiert dieses Mahl immer wieder, und denkt daran, was ich für euch getan habe“ (Lukas 22,19, Hoffnung für alle). Jehovas Zeugen laden jedes Jahr dazu ein, das Abendmahl mit ihnen gemeinsam zu feiern. Es findet genau an dem Datum statt, an...

  • 16.03.18
  •  1
Lokales
Einladung zum Sondervortrag mit dem Thema „Jesus Christus – wer er wirklich ist“

Jesus Christus – Kind, Verstorbener oder Erlöser?

Jesus Christus ist wohl eine der bekanntesten Persönlichkeiten der Geschichte. Viele feiern ihn als Kind in der Krippe, andere zelebrieren seine Auferstehung. Doch wer ist Jesus wirklich? Warum kam er auf die Erde? Wo und in welchem Zustand befindet er sich jetzt? Alle diese Fragen werden in der Heiligen Schrift, der Bibel, beantwortet. So steht im Johannesevangelium Kapitel 3 Vers 16: „Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen einziggezeugten Sohn gab, damit jeder, der...

  • 12.03.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.