Kultur
Braukunsthaus Zillertal Bier: ein Klasse für sich

Absolut sehenswert - das neue Braukunsthaus im Zell am Ziller.
50Bilder
  • Absolut sehenswert - das neue Braukunsthaus im Zell am Ziller.
  • Foto: Haun
  • hochgeladen von Florian Haun

ZELL a. Z. (fh). Das kürzlich eröffnete Braukunsthaus von Zillertal Bier kann sich sehen lassen. Auf eine Ausstellungsfläche von 5.000 qm hat man sich, auf gut zillertalerisch gesagt, "nicht reuen lossn" - will heißen keine Kosten und Mühen gescheut um das Tal um ein echte Attraktion reicher zu machen.

Wer hier einen mehr oder weniger schnöden Museumsrundgang mit Hang zur Langeweile erwartet wird schnell eines Besseren belehrt. Allein die Architektur (Giner & Wucherer außen, Tristan Kobler/Zürich - innen) verrät viel darüber, dass man beim Unternehmen Zillertal Bier Stil hat und die Sinne unmittelbar angesprochen werden. Die Ausstellung im Braukunsthaus ist ebenso spannend wie faszinierend denn hier wird nicht nur über die Braukunst erzählt sondern die DNA des Zillertals vermittelt. Kultur, Tradition, Brauchtum und Lebensfreude, Tourismus uvm. finden im neuen Braukunsthaus Platz und erzählen ihre Geschichte im Zusammenhang mit der ältesten Privatbrauerei Tirols. Die Geschichten im Haus werden in multimedialer Form erzählt und Filmemacherin Melanie Hollaus hat hier ganze Arbeit geleistet. Die Bier-Zutaten, die Menschen und ihre Mentalität sowie Bräuche spielen hier eine tragende Rolle und lassen tief in die Seele des Tales blicken. 

Kultur mit Niveau

Tourismusexperte Andreas Braun ist vielen im Land Tirol ein Begriff und auch beim neuen Braukunsthaus war er einer der führenden Köpfe. "Das Unternehmen Zillertal Bier hat es gewagt hier etwas kulturell hochwertiges zu erschaffen denn vom Einheitsbrei gibt's schon genug. Ich bin der Überzeugung, dass dies ein großartiges Projekt ist und man noch viel Freude damit haben wird", so Braun 
Martin Lechner, Chef von Zillertal-Bier, ist voll der Freude über die neue Attraktion und erklärt: "Wir tragen diese Idee die Brauerei für jedermann zugänglich zu machen schon seit 15 Jahre in uns und haben irgendwie ständig daran gearbeitet. Gut Ding braucht Weile und jetzt haben wir, denke ich, etwas Herzeigbares erschaffen und können stolz auf dieses Werk sein." Das neue Braukunsthaus ist jedenfalls einen Besuch wert denn es ist, sowohl für Kinder als auch Erwachsene, ein Erlebnis.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen