Schlägerei
Fügen: bei Touristen flogen die Fäuste

In einem Lokal in Fügen flogen bei Touristen die Fäuste. Es gab Verletzte.
  • In einem Lokal in Fügen flogen bei Touristen die Fäuste. Es gab Verletzte.
  • Foto: Foto: Archiv
  • hochgeladen von Florian Haun

FÜGEN (red). In einem Lokal in Fügen gerieten kürzlich englische und niederländische Touristen aneinander.

Kürzlich kam es in Fügen nach einem Lokalbesuch zu einer vorerst verbalen Auseinandersetzung zwischen niederländischen und englischen Staatsangehörigen (Männer und Frauen im Alter zwischen 16 und 63 Jahren). Dieser verbale Streit mündete schließlich auch in einen Raufhandel mit insgesamt vier verletzten Personen. Eine 37-jährige Niederländerin trug schwere Verletzungen davon. Sie wurde von der Rettung vorerst ins Krankenhaus nach Schwaz verbracht und anschließend von dort in die Klinik Innsbruck überstellt (Gesichtsschädelverletzung). Eine 24-jährige Niederländerin sowie ein 63-jähriger und ein 39-jähriger Engländer wurden leicht verletzt (ambulante Behandlung). Der genaue Tathergang ist noch Gegenstand laufender Ermittlungen. Die Beschuldigten werden an die Staatsanwaltschaft Innsbruck zur Anzeige gebracht.

Autor:

Florian Haun aus Tirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Lokales
Die neue "Region Tirol" – in der heutigen Ausgabe der Bezirksblätter Tirol oder online!

Die neue "Region Tirol"
Tirol setzt auf Regionalität

TIROL. Die neue Ausgabe "Region Tirol" holt heimische Unternehmen, nachhaltige Produkte und lokale Veranstaltungen vor der Vorhang. Jetzt in Ihrer Bezirksblätter-Ausgabe oder online! Die Bezirksblätter Tirol wollen mit der "Region Tirol" einen Beitrag zu mehr Regionalität leisten. Wir bieten der heimischen Wirtschaft und Industrie sowie Produzenten bäuerlicher Erzeugnisse, der lokalen Gastronomie, aber auch auf sämtlichen Dienstleistern in den einzelnen Bezirken eine Plattform, um auf sich ...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen