Skiliftprojekt
Hippach: Es werde Lift?

Die sog. Möslbahn am Schwendberg wäre der erste Schritt in Richtung Zusammenschluss der Skigebiete Hochzillertal und Mayrhofen
  • Die sog. Möslbahn am Schwendberg wäre der erste Schritt in Richtung Zusammenschluss der Skigebiete Hochzillertal und Mayrhofen
  • Foto: Foto: MBB
  • hochgeladen von Florian Haun

HIPPACH (fh). Liftkaiser sind prinzipiell einflussreiche Leute und haben in der Regel das nötige Kapital um Steine, welche diversen Projekten im Wege liegen, beiseite zu räumen.

Egal ob im Tiroler Oberland, im Zillertal oder Kitzbühel - die Liftbetreiber sagen wo's langgeht und werden nicht müde zu betonen welch großartige Wertschöpfung ihre Projekte doch für die Region bringen. Dies ist keinesfalls unwahr denn einhergehend mit dem Tourismus ist natürlich auch eine hohes Maß an Wohlstand. Das Zillertal hat zweifelsohne über die Jahre massiv vom Tourismus profitiert und die Infrastruktur wurde, abgesehen von jener in Sachen Verkehr, laufend ausgebaut und verbessert. In den letzten Jahren hörte man im Zillertal jedoch immer mehr Stimmen, dass die Grenzen des Tourismus erreicht seien und das Tal nicht noch mehr Frequenz vertrage. Auch das Land Tirol hat ein klares Bekenntnis dazu abgegeben, dass es keine Neuerschließungen mehr geben darf. Wenn es jedoch um Skigebietsverbindungen geht, sieht die Sache schon anders aus denn hier drückt man ein Auge zu, vorausgesetzt das Projekt macht Sinn.

Es ist was geplant 

Wie die BEZIRKSBLÄTTER-Redaktion erfahren hat ist ein Liftprojekt für einen Zusammenschluss der Skigebiete Hochzillertal/Kaltenbach und Mayrhofen geplant. Die Liftverbindung soll im Bereich Melchboden, Rauhenkopf, Pigneider Kar bzw. Sidantal entstehen und von Seiten der Mayrhofener Bergbahnen bzw. des Skigebietes Hochzillertal (Schultz) ist man bereits in Gespräche mit diversen Grundbesitzern eingetreten und es soll auch bereits einige Vorverträge geben. Auch im Gemeinderat Hippach (der Schwendberg gehört zur Gemeinde Hippach - Anm. der Redaktion) wurde das Thema bereits einmal behandelt. Dies war jedoch rein informativ, denn es gibt bis dato keinen Gesamtplan für ein Projekt auf dessen Basis es einen Grundsatzbeschluss des Gemeinderates geben könnte. Man hat es in diesem Zusammenhang mit zahlreiche Grundbesitzern zu tun und nicht jeder ist von einem weiteren Schigebiets-Zusammenschluss überzeugt. Auch die Gemeinde Hippach ist in dem betroffenen Bereich Grundbesitzer und die große Frage ob die unberührte Natur im Bereich Sidantal eine weitere Liftverbindung verträgt ist fraglich.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 1: Hampelmann
1 Video 8

Training
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 1

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 1 –HampelmännerBeginne im aufrechten Stand mit den Händen hinter dem KopfSpringe und spreize die Beine, bis du weiter als schulterbreit stehstDeine Handflächen berühren die OberschenkelSpringe und ziehe deine Beine wieder zusammenDeine Hände berühren sich hinter dem Kopf3x50 Wiederholungen mit je 45 Sekunden Pause Übung 2 –...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 3: Froggers
Video 10

Training
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 2

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 3 – Froggers / Froschsprung Beginne in der hohen Planke, die Hände sind unter den Schultern, die Füße fest am Boden Deine Arme sind ausgestreckt Kopf, Schultern, Hüfte und Knie bilden eine Linie Bringe beide Füße auf Handhöhe Halte die Hüfte beim Aufkommen niedriger als Schulterhöhe Springe zurück in eine hohe Planke 3*10-12...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 5: Ausfallschritte
Video 9

Training
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 3

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 5 – Ausfallschritte Beginne im aufrechten Stand, mit den Händen in den HüftenDeine Schultern bleiben oberhalb der HüfteMache einen Ausfallschritt nach vorneDas vordere Knie bleibt über der FerseDas Hintere Knie berührt unterhalb der Hüfte den BodenWechsle das Bein3*16-20 Wiederholungen (jede Seite zählt als eine Wiederholung)...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 7: Superman
Video 11

Training mit Video
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander – Teil 4

TIROL. Wöchentliche Übungen mit dem Naturbahnrodler Gerald Kammerlander - So wirst du fit für den Winter! Viel Spaß bei den Übungen mit Gerald Kammerlander. Übung 7 – Superman Beginne auf den Bauch liegendFühre deine Hände vor dir zusammenSchulter und Arme berühren den Boden nichtDeine Beine bleiben geradeDeine Zehen berühren den BodenFühre die Hände hinter dem Rücken zusammen3* 12 Wiederholungen mit je 45 Sekunden Pause Übung 8 – seitlicher Plank Beginne in der seitlichen Planke,...

Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 1: Hampelmann
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 3: Froggers
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 5: Ausfallschritte
Fit in den Winter mit Gerald Kammerlander - Übung 7: Superman
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen