Integration durch Sport

Klopfen derzeit an die Vereinstüren: Werner Steiner von der Sportunion Tirol und Kerstin Rößler vom Integrationszentrum Tirol.
  • Klopfen derzeit an die Vereinstüren: Werner Steiner von der Sportunion Tirol und Kerstin Rößler vom Integrationszentrum Tirol.
  • hochgeladen von Barbara Schießling

Unter „Grenzenlos“ verstehen die Projektinitiatoren Freude am Sport und dem Miteinander, jenseits von kulturellen Differenzen. Die Vorbereitungsphase dazu ist gerade angelaufen. Derzeit werden Vereine zum Mitmachen motiviert.

SCHWAZ (bs). Der Teamgeist zählt und schweißt Menschen zusammen. Mitfiebern für seine Mannschaft und sich im Training gegenseitig pushen. Mit solchen Aspekten halten Teams zueinander, auch wenn es im sozialen Status, aus dem kulturellen Hintergrund und privaten Umfeld große Unterschiede gibt. „Jeder betreibt Sport und das verbindet einfach“, kommentiert Werner Steiner die Causa kurz und knapp.

Im Pilotprojekt der Sportunion Tirol und der Stadtgemeinde Schwaz stehen vor allem Menschen mit Migrationshintergrund im Fokus. Werner Steiner von der Sportunion Tirol klopft mit Kerstin Rößler vom Integrationszentrum Tirol derzeit an die Türen von heimischen Vereinen und Sportvereinen von Immigranten, um sie zum Mitmachen zu animieren.

Im Sinn der Nachhaltigkeit
„Am Anfang des Projektes muss man sich über die Grenzen tasten um auszuloten auf was man Rücksicht nehmen muss, das wird zugleich eine interkulturelle Schulung sein, schließlich geht es ums Kennenlernen“, breschreibt Steiner den Nebeneffekt der Sportinitiative.„Grenzenlos“ ist derzeit in der Vorbereitungsphase. Im Februar 2012 soll der Startschuss fallen und im Mai 2013 evaluiert werden.

„Wenn nach dem Projekt sich ein Selbstmotor entwickelt hat, dass das Ganze von selbst läuft, ist das Ziel“, definiert Steiner die Quintessenz des „Grenzenlos“ Projektes.

Viele von den in Schwaz lebenden Menschen haben einen Migrationshintergrund, von den ca. 13.000 Ansässigen besitzen rund 10 Prozent keine österreichische Staatsbürgerschaft.

Autor:

Barbara Schießling aus Schwaz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.