Coronaverdacht
Schwaz schließt Kindergarten

Bgm Hans Lintner gab die Schließung des Tannenbergkindergarten auf unbekannte Zeit bekannt
2Bilder
  • Bgm Hans Lintner gab die Schließung des Tannenbergkindergarten auf unbekannte Zeit bekannt
  • Foto: Foto: Walpoth
  • hochgeladen von Dietmar Walpoth

Da ein Kind aus dem Tannenbergkindergarten in Schwaz Grippesymptome aufweist, wurde der Kindergarten auf Anweisung der BH Schwaz vorläufig geschlossen.

Das Ergebnis des Testes auf Coronavirus ist derzeit noch ausständig und muss abgewartet werden. Daher ist der Betrieb im gesamten Kindergarten inklusive der Kinderkrippe bis auf weiteres eingestellt.  Bürgermeister Hans Lintner: "Es handelt sich hier um eine reine Vorsichtsmaßnahme und die Eltern müssen sich keine Sorgen machen. Wir warten das Ergebnis ab und werden die Situation danach neu bewerten“, so Lintner. Die Kinder sollten in der Zwischenzeit, wenn möglich, zu Hause bleiben und die sozialen Kontakte möglichst einschränken.

FF Schwaz setzt Übungen aus
Auf Grund des Corona-Virus setzte FF Kdt Hilmar Baumann ab sofort jede Dienstag-Übung außer Kraft. "Immerhin üben hier rund 70 Kameraden Einsatzmöglichkeiten und da ist Gefahr von Virus-Übertragungen besonders groß. Unsere Truppe muss stets Einsatzbereit sein und deshalb dieser Schritt, weitere interne Übungen auszusetzten" so FF Kdt Baumann.

Bgm Hans Lintner gab die Schließung des Tannenbergkindergarten auf unbekannte Zeit bekannt
FF Kdt Hilmar Baumann setzt bis auf weiteres als Sicherheitsmaßnahme interne Übungen aus.
Autor:

Dietmar Walpoth aus Schwaz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Lokales
Die neue "Region Tirol" – in der heutigen Ausgabe der Bezirksblätter Tirol oder online!

Die neue "Region Tirol"
Tirol setzt auf Regionalität

TIROL. Die neue Ausgabe "Region Tirol" holt heimische Unternehmen, nachhaltige Produkte und lokale Veranstaltungen vor der Vorhang. Jetzt in Ihrer Bezirksblätter-Ausgabe oder online! Die Bezirksblätter Tirol wollen mit der "Region Tirol" einen Beitrag zu mehr Regionalität leisten. Wir bieten der heimischen Wirtschaft und Industrie sowie Produzenten bäuerlicher Erzeugnisse, der lokalen Gastronomie, aber auch auf sämtlichen Dienstleistern in den einzelnen Bezirken eine Plattform, um auf sich ...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen