Zeitkapsel der Feuerwehr Kaltenbach für die nächsten 50 Jahre verschlossen

2Bilder

Anlässlich des Festaktes „865 Jahre Kaltenbach“ wurde am 12.09.2015 die Zeitkapsel zum Neubau des Feuerwehrgerätehauses der Freiwilligen Feuerwehr Kaltenbach der Öffentlichkeit präsentiert.

Am 12.09.2015, anlässlich des Festaktes „865 Jahre Kaltenbach“, wurde die Zeitkapsel der Freiwilligen Feuerwehr Kaltenbach der Öffentlichkeit präsentiert. Ursprünglich wurde gedacht an diesem Tag den Spatenstich für den Neubau des Feuerwehrgerätehauses durchzuführen. Dies konnte aus leider aus formalen Gründen nicht durchgeführt werden. Es wurde entschieden eine Zeitkapsel zum Neubau zu eröffnen. Was ist eine Zeitkapsel? Eine Zeitkapsel ist ein x-beliebiger Behälter in einer x-beliebigen Form in dem Dokumente, Fotos etc. zum Projekt, für einen bestimmten Zeitraum für die Nachwelt aufbewahrt werden. Es wurde entschieden die Dokumente erst in 50 Jahren zu öffnen, in der Zwischenzeit wird die Zeitkapsel sichtbar ins neue Gerätehaus integriert.
Die Bevölkerung sowie die Fahnenabordnungen der Feuerwehren beteiligten sich sehr rege, in 50 Jahren (2065) wird es spannend, diesen Behälter zu öffnen. Herr LHStv. Josef Geisler, Bgm. Klaus Gasteiger und Kdt. OBI Erich Eberharter warfen die ersten Zeitdokumente in die Urne ein.

Öffentlichkeitsarbeit
Freiwillige Feuerwehr Kaltenbach
LM Stefan Schwaiger

Wo: Kaltenbach auf Karte anzeigen
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Autor:

Stefan Schwaiger aus Schwaz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen