Zwei Skifahrer von Lawine erfasst

Im Skigebiet Hochzillertal wurden am Donnerstagvormittag zwei Männer von einer Lawine verschüttet und dabei verletzt. Die beiden Urlauber waren beim Variantenfahren, als sie von den Schneemassen erfasst wurden. Die Männer waren mit Lawinensuchgeräten und Airbag-Rucksäcken ausgerüstet, doch nur einer konnte den Rucksack auslösen. Beide Skifahrer wurden komplett verschüttet. Der Vorfall ist von anderen Skifahrern beobachtet worden. Sie konnten rasch ausgegraben werden und wurden mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus Schwaz geflogen. Beide waren noch ansprechbar.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen