Stans holt Derbysieg, Ried muss Punkte liegen lassen

2Bilder

Ein Erfolg war die achte Runde der BEZIRKSBLÄTTER-Liga nur für Derbysieger Stans. Gegner Vomp verlor ebenso wie Aschau, Ried/Kaltenbach remisierte.

BEZIRK. Das Derby zwischen Stans und Vomp war zwar reich an Zweikämpfen, aber arm an Toren. Der Treffer von Hüseyim Erden in Minute 31 sollte den Hausherren bereits zum Sieg über Lokalrivale Vomp genügen. In der Tabelle tauschten die beiden Klubs die Plätze, Stans ist jetzt Sechster, Vomp auf Rang sieben.
Der Tabellenzweite Ried/Kaltenbach tat sich in Radfeld schwer und musste sich mit einem 1:1-Unentschieden begnügen. Radfeld stellte schon nach sieben Minuten auf 1:0, Marco Told konnte für die Zillertaler nach 30 Minuten ausgleichen. Die Truppe von Trainer Manfred Prebio bleibt auf dem zweiten Rang, muss Spitzenreiter Breitenbach (3:2 in Kirchbichl) aber ziehen lassen und hat nun zwei Zähler Rückstand.
Bitter war die Niederlage für den FC Aschau in Rum. Bis wenige Sekunden vor dem Schlusspfiff deutete alles auf ein torloses Remis hin, doch Patrick Pagler schoss die Hausherren doch noch zum 1:0-Sieg - und die Zillertaler mussten die Heimreise ohne Punkte im Gepäck antreten.
Matthias Berger

Autor:

Matthias Berger aus Schwaz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.