Zillertaler Kickboxer holt erneut Staatsmeistertitel

Der Uderner Kickboxer Christoph Steinlechner wurde zum zweiten Mal in Folge Staatsmeister in der Klasse bis 81 Kilogramm.

UDERNS (mb). Souverän entschied Steinlechner, der für den KC Kruckenhauser Wörgl antritt, bei den Titelkämpfen in Bregenz kürzlich den ersten Kampf für sich. Im zweiten Duell schickte der Zillertaler seinen Gegner gleich zweimal auf die Bretter, allerdings änderte er seine Taktik um Kräfte für die entscheidenden Kämpfe zu sparen.

Auch der dritte Kampf war eine klare Angelegenheit für Steinlechner, der damit wie im Vorjahr im Finale um den Titel boxte. Dank einer guten Vorbereitung und einem gelungenen Mix aus Ausdauer- und Krafttraining stand Steinlechner beinahe regeneriert im Finalkampf. In einem spannenden und engen Duell schaffte es sein Gegner beinahe schon am Beginn ihn zu Boden zu schicken, doch Steinlechner mobilisierte alle Kräfte und punktete vor allem in der zweiten Runde nach Belieben. Somit gelang dem Uderner die erfolgreiche Titelverteidigung und er durfte über seinen zweiten Staatsmeistertitel jubeln.

Steinlechners Verein, der KC Kruckenhauser Wörgl, setzt in Österreich vor allem in der Kinder- und Jugendarbeit neue Maßstäbe. Bei Interesse an einem Schnuppertraining kann man sich unter der Nummer 0676/5049549 oder seit kurzem auch direkt im Q10-Fitnessstudio in Fügen bei Trainer Juso Prosic informieren.

Autor:

Matthias Berger aus Schwaz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.