23.10.2016, 18:48 Uhr

30 Jahre Sozialsprengel Weer und Umgebung

Die Bürgermeister Oberdanner/Kolsassberg, Hußl/Terfens, Fender/Pill, Gartlacher/Kolsass, Zijerveld/Weer und Vize-Bgm. Angerer aus Weerberg mit demSprengel-Team Foto: Ortschronik Weer/Arnold (Foto: Foto: Ortschronik Weer/Arnold)
WEER. Als der Sozialsprengel Weer vor 30 Jahren vom damaligen Weerer Bürgermeister Alfred Steger gemeinsam mit den Bürgermeisterkollegen aus Kolsass, Kolsassberg, Weerberg, Terfens und Pill gegründet worden war, wurde die Betreuung der Klienten anfangs von einer einzigen Person (Familienhelferin Sieglinde Walter) allein erledigt. Inzwischen besteht das Sprengel-Team aus 17 Personen, die zur Betreuung der Menschen allein im abgelaufenen Arbeitsjahr mit den Sprengelfahrzeugen 76.000 Kilometer zurückgelegt haben. Im Jahr 2015 wurden insgesamt 7.994 Stunden in Hauskrankenpflege, Heimhilfe und Familienhilfe geleistet. Seit 25 Jahren wird die Arbeit des Sprengels von Geschäftsführerin Elisabeth Meixner koordiniert, Pflegedienstleiterin ist Daniela Unterlechner.
Bei den Neuwahlen anlässlich der 30. Jahreshauptversammlung wurde BM Hubert Hußl aus Terfens als Obmann wiedergewählt, Obmann-Stellvertreter ist der Standortbürgermeister Markus Zijerveld. Dabei wurde vereinbart, dass Hußl und Zijerveld in der Halbzeit der sechsjährigen Periode ihre Funktionen tauschen werden.

FOTO
Die Bürgermeister Oberdanner/Kolsassberg, Hußl/Terfens, Fender/Pill, Gartlacher/Kolsass, Zijerveld/Weer und Vize-Bgm. Angerer aus Weerberg mit dem Sprengel-Team Foto: Ortschronik Weer/Arnold
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.