06.11.2017, 10:22 Uhr

Friederike Gösweiner bei der Schwazer Herbstlese

SCHWAZ (red). Am Sonntag den 19.11. liest Friederike Gösweiner aus ihrem Roman "Traurige Freiheit" in der Eremitage Schwaz. Start ist um 20:00 Uhr. Friederike Gösweiner, geb. 1980, studierte Germanistik und Politikwissenschaften und arbeitet als Autorin, freie Lektorin und Kritikerin. Traurige Freiheit ist ihr erster Roman, für den sie 2016 den Österreichischen Buchpreis (Debüt) erhielt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.