17.07.2017, 15:53 Uhr

Kräutergarten zum Lernen und Wandeln

Monika Fagschlunger, Regina Gruber und Karin Neumann (v.l.)

Im Widumsgarten ist ein sonnenförmer Lehr- und Schaugarten der Kräuterkunde für alle entstanden.

HIPPACH/SCHWENDAU/RAMSAU (dkh). Wie toll ein Projekt werden kann, wenn alle an einem Strang ziehen, zeigt die erfolgreiche Geschichte des Kräutergartens beim Widum. Zum ersten Natur-im-Garten-Tag von Schwendau, Hippach und Ramsau wurde der neu errichtete Kräutergarten eröffnet. Regina Gruber hat gemeinsam mit Monika Fagschlunger und Karin Neumann dieses Projekt in akribischer Detailarbeit und mithilfe vieler Unterstützer umgesetzt. Der Schau- und Lehrgarten ist wie eine Sonne mit Regenbogen aufgebaut und öffentlich zugänglich. Neben Unterricht im Freien der Schulen in den Orten werden zukünftig auch kräuterkundliche Workshops und Vorträge für Erwachsene stattfinden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.