27.10.2016, 09:53 Uhr

Man sieht nur mit dem Herzen gut

"Der kleine Prinz" wird am 28. Oktober in den Swarovski Kristallwelten uraufgeführt. Ein Projekt hinter dem viel Arbeit und noch mehr Freude steckt.

WATTENS (fh). Wenn Regisseur Markus Plattner erst einmal damit beginnt über das gemeinsame Projekt von Spielfeste, Kolpingbühne Wattens und den Swarovski Kristallwelten zu reden ist es schwer ihn zu stoppen. Wenn das Herz voll ist geht der Mund über und das trifft in diesem Fall auf den Schwazer Regisseur zu denn die Arbeit mit den Kindern für die Premiere am 28. Oktober scheint Spaß zu machen bzw. zu faszinieren.

Ein Klassiker

Antoine de Saint-Exupérys Klassiker "der kleine Prinz" gastiert sozusagen im Riesen und man darf sich auf eine ganz besondere Inszenierung freuen. Die Botschaft des Stückes "Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar" - steht ebenso im Mittelpunkt wie die Protagonisten, welche von fünf bis 13 Jahren alt sind. "Es war eine so wertvolle Erfahrung mit den jungen Menschen zu arbeiten und es war einfach faszinierend. Ein Junge von 5 Jahren hat zu mir gesagt dass der den Text zwar nicht lesen aber lernen kann. Das sind einfach unvergessliche Momente die ich auf keinen Fall missen möchte", so Regisseur Plattner.
Auch Bildungs- und Kulturlandesrätin Beate Palfrader hat einen besonderen Bezug zum "kleinen Prinzen" und kennt das Stück und seine Botschaft sozusagen in- und auswendig. Georg Aichner von der Kolpingbühne Wattens schilderte seine Eindrücke von der Probenarbeit mit besonderer Freude und erklärte im Gespräch mit der BB-Redaktion: "Für mich war das so toll mit den Kindern zu arbeiten - am liebsten würde ich sie alle 24 adoptieren", scherzt der Obmann der auch gleichzeitig seinen Dank an die Eltern für ihre großartige Unterstützung richtet.

Spezielle Location
Für die Kristallwelten, unter Geschäftsführer Stefan Isser, ist es eine Besonderheit, dass "der kleine Prinz" im Riesen aufgeführt wird: "Wir freuen uns die märchenhafte Bühne für diese innovative und neuartige Form von schauspielerischer Interpretation zu sein. Familie, Kinder und Jugendliche haben einen besonderen Stellenwert hier bei uns und es ist uns eine Ehre einem so tollen Projekt eine Bühne zu bieten", so Isser. Premiere: 28. Oktober um 19:30 Uhr - weitere Termine: 4., 5., 6., 9., 11., 12. und 13. November - jeweils um 19:30 Uhr. Ticktets: www.kolpingbuehne-wattens.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.