13.10.2014, 09:13 Uhr

Neuer Service bei der Rinderzucht

BEZIRK (red). Der Biobereich ist in Tirol ein bedeutender Teil der Landwirtschaft mit guten Erfolgsaussichten. In den letzten Jahren gab es viele Veränderungen in den Richtlinien im Biobereich, sodass eine bessere Betreuung der Mitgliedsbetriebe notwendig wurde. Ab sofort bietet der Rinderzuchtverband Tirol eine spezialisierte Betreuung im Bereich der biologischen Rinderhaltung an. Als Ansprechpartner steht Stefan Treichl bereit (Kontakt: 0664/9260214).
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
151
wolfgang kratina aus Schwaz | 13.10.2014 | 16:24   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.