20.10.2014, 09:24 Uhr

Autowelt Unterberger Strass lud zu Schnuppertagen

Betriebsleiter Hannes Brandacher lud interessierte Jugendliche zu Berufsschnuppertagen in die topmoderne Autowelt Unterberger Strass. (Foto: Unterberger)
STRASS (red). Ein motiviertes Team ist eines der Erfolgsgeheimnisse der jungen Autowelt Unterberger Strass. Damit der Nachwuchs gesichert ist, lud Betriebsleiter Hannes Brandacher interessierte Jugendliche zu Schnuppertagen ein.

Früh übt, sich wer einmal Meister werden will. Getreu diesem Motto bekamen 14- und 15-Jährige die Möglichkeit, die verschiedenen Berufe in der Autowelt Unterberger Strass im Rahmen von Schnuppertagen kennen zu lernen. „Mit einem modernen Autohaus und einem Top-Standort bieten wir beste Voraussetzungen. Doch es sind die Menschen, die im Betrieb arbeiten und den Unterschied ausmachen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind alle mit Leidenschaft und einer Gaudi bei der Arbeit und das honorieren die Kunden. Deshalb bilden Lehrlinge als KFZ-Mechatroniker/in, Karosserie-Techniker/in sowie in kaufmännischen Berufen aus. Sie sind die Zukunft eines jeden Betriebes“, erklärt Betriebsleiter Hannes Brandacher, der das Autowelt-Team mit 16 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern leitet.


Karriere mit Lehre in einem topmodernen Umfeld

Die Aus- und Weiterbildung seiner Mitarbeiter zählt das Tiroler Familienunternehmen Unterberger seit 38 Jahren zu den Säulen seines Erfolges. „Lehrlinge werden bei uns gefördert und gefordert. Wer Engagement und Leistung zeigt, kann es in unserem Betrieb bis ganz nach oben schaffen, wie auch mein Beispiel beweist“, erklärt Hannes Brandacher, der seine Berufskarriere ebenso mit einer Lehre zum KFZ-Techniker begonnen hat und nunmehr die topmoderne Autowelt am Eingang des Zillertales mit den Erfolgsmarken Hyundai und Land Rover leitet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.