Musikwochen Millstatt eröffnet
A-Cappella-Stimmen begeistern im Stift

Das britische Vokalensemble "Voces8" begeisterte die Zuhörer
57Bilder
  • Das britische Vokalensemble "Voces8" begeisterte die Zuhörer
  • hochgeladen von Michael Thun

MILLSTATT. Mit dem A-Cappella-Ensemble "Voces8" sind die bis Ende September währenden Musikwochen Millstatt eröffnet worden. "Voces8" mit Andrea Haines, Eleonore Cockerham (Sopran), Katie Jeffries-Harris, Barnaby Smith (Alt), Sam Dressel, Blake Morgan (Tenor) sowie Christopher Moore, Jonathan Pacey (Bass) gilt, wie es im Programmheft heißt, inzwischen nicht nur als eines der erfolgreichsten Ensembles Englands, sondern auch als das vielleicht vielfältigste: "Die drei Sängerinnen und fünf Sänger beherrschen das ernste Fach ebenso wie das unterhaltsame und bieten ein Repertoire von früher Polyphonie bis zu Jazz und Pop."

Sehnsucht stillen

Der künstlerische Leiter der Musikwochen, Bernhard Zlanabitnig, sagte in der vollen Stiftskirche in seiner Begrüßung, er hoffe, die "Sehnsucht", mit der die Gäste an den Millstätter See gekommen seien, mit dem Konzert "stillen" zu können. "Es gibt wohl nur wenige Dinge", so der Musikpädagoge im Programmheft, "die uns auf einfache Weise mit Glück erfüllen können, die derart präsent sind und einen so großen Einfluss auf unser Leben haben wie die Musik".

Landesjugendchor hörte zu

Unter den Besuchern waren neben dem Hausherren, Pater Slawomir Czulak, der Obmann der Musikwochen, der Millstätter Altbürgermeister Sepp Pleikner, der Bürgermeister von Bad Kleinkirchheim, Matthias Krenn mit Gattin Kristina, Georg und Maria Pereira-Arnstein,  der frühere stellvertretende Landtagspräsident Johann Golo mit Gattin Monika, Primarius Gerhard Dietrich mit Gattin Barbara, Schuldirektorin Ilse Lackner und ihre Stellvertreterin Sigrid Klinar mit Gatten Karl sowie der Leiter des Landesjugendchores Bernhard Wolfsgruber mit zahlreichen Mitgliedern wie Philip und Ariane Drußnitzer sowie Theresa Pucher.

Autor:

Michael Thun aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.