Amerikanische Kulinarik im "The Renegade"

Christopher Scheiber und Walli Mellitzer mit ihrem Team im "The Renegade"
42Bilder
  • Christopher Scheiber und Walli Mellitzer mit ihrem Team im "The Renegade"
  • hochgeladen von Verena Niedermüller

SPITTAL (ven). Christopher Scheiber und Walli Mellitzer haben die Baustelle endlich hinter sich gelassen und eröffneten mit Freunden und Wegbereitern dass "Renegade" (die WOCHE berichtete) in der Spittaler Villacherstraße. Dort gibt es ab sofort den american lifestyle in Optik und Speisekarte.

Große Küche, großes Angebot

Beef, Burger, Steaks sowie endlich mehr Platz in der Küche für Scheibers Catering: Für die Gastro-Profis ist es bereits das zweite Speiselokal in Spittal. Während Mellitzer weiterhin im eher traditionellen Wirtshaus "Weißes Rössl" - die Spittaler kennen es unter "Blacher Gaul" - in der Innenstadt das Zepter in der Hand hält, wird Scheiber künftig mehr im "Renegade" zu finden sein und dort den Kochlöffel schwingen. 

Freunde und Wegbereiter

Zur Eröffnung gratulierten Bürgermeister Gerhard Pirih mit Gattin Petronilla, Landtagsabgeordneter Hartmut Prasch mit Partnerin Monika Prieschl, Gemeinderäte Adolf Lackner, Christoph Staudacher und Hannes Tiefenböck, Roger Pabst (Pago), Rudolf Schober (Getränke Schober) sowie Andreas Dürnle (Gasteiner). Auch die Obfrau des Spittaler Wirtevereines Martina Seebacher war mit Kollegen wie Georg Mathiesl, Stefan Innerwinkler, Christof Hofer und Ronny Zarre gekommen. Unter den Gratulanten fanden sich weiters Gerald und Sonja Smesovsky, Ernst und Christine Palle, die Nachbarn Manuel und Karin Lindner, Andreas Nestler mit Tochter, Hellmuth Rieder mit Tochter Daniela Herzig-Rieder, Edith Strieder, Horst Hackl, Corinna Hackl mit Stefan Pacher, Andreas und Susanne Hackl, Werber Wolfgang Daborer, Ex-Faschingsprinz Mario Ebner, Tina Angela Berger sowie Alfons und Nici Offner. Auch eine Abordnung der Lei-ka-Sun-Gilde aus Baldramsdorf mit Werner und Günter Brunner gratulierten zur Eröffnung. 
Auch Oskar Dörfler schaute mit Ex-Faschingsprinzessin Veronika Gfrerer vorbei, so auch Helmut Kalt, Bernd Sengseis, Multimedia-Profi Udo Moritz, Markus Borsos sowie Alexandra Putzi (Xela) und viele mehr. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen