Die Sonne strahlte am Nationalparkfest in Mallnitz

Gelungener Bieranstich beim 16. Nationalparkfest in Mallnitz
4Bilder
  • Gelungener Bieranstich beim 16. Nationalparkfest in Mallnitz
  • Foto: Glantschnig
  • hochgeladen von Verena Niedermüller

MALLNITZ. Nachdem in den vergangenen Jahren immer wieder das Nationalparkfest wegen Regenwetter abgesagt werden musste, hatte der Wettergott heuer ein Einsehen und es konnte bei strahlendem Sonnenschein und vielen Besuchern stattfinden.

Film und Kulinarik

Den Beginn machte in diesem Jahr die Filmpremiere des neuen Imagefilmes des Nationalparks Hohe Tauern im Besucherzentrum von Mallnitz. Im Anschluss begab man sich auf die kulinarische Pirsch durch Mallnitz.
Auch in diesem Jahr wartete Mallnitz wieder mit traditionellem Handwerk, kulinarischen Köstlichkeiten, Musik und Tanz, sowie Spiel & Spaß für die ganze Familie auf.

Eröffnung mit Frühschoppen

Eröffnet wurde der Festakt traditionell mit dem Frühschoppenkonzert der Trachtenkapelle Mallnitz, wobei der Hausherr Bürgermeister Bundesrat Günther Novak eine Reihe von Ehrengästen, unter anderem Nationalparkreferentin Landesrätin Sara Schaar, Nationalratsabgeordneter Erwin Angerer, Landtagsabgeordneten Ferdinand Hueter, in Vertretung von Bezirkshauptmann Klaus Brandner Sonja Berger, sowie Nationalparkdirektor Peter Rupitsch und aus der Partnerstadt Witten, Altoberbürgermeister Klaus Lohmann begrüßen konnte.

Jubiläum der Sektion Göttingen

Im Zuge des Nationalparkfestes wurde auch das 130-jährige Bestehen der Sektion Göttingen des Deutschen Alpenvereines gefeiert, welche seit weit mehr als 100 Jahren einen Wegabschnitt des Tauernhöhenweges in Mallnitz betreut. Am Fest anwesend war aus diesem Anlass auch eine große Wander- und Hochalpin-Gruppe aus Göttingen sowie das Vorstandsmitglied Christa Strutz-Hesse, die stellvertretend für die Sektion ein Ehrengeschenk von Bürgermeister Günther Novak überreicht bekam.

Schuhplattln und Musik

Für Stimmung sorgten die Schuhplattlergruppen „Die Ankogler“ sowie die Gastgruppen „Die Göriacher“ und „Die Hüttenkogler“ aus Bad Gastein mit ihren Auftritten.
Weitere Highlights für die Besucher waren die Musik-Liveauftritte der Gruppen „Blowing Doozy“ und „Die Viere“, die mit dafür sorgten, dass auch das 16. Mallnitzer Nationalparkfest zu einem rundum gelungenen Fest wurden.

Autor:

Verena Niedermüller aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.